Sitzung des Stadtrates Grimma

0
1380
Symbolbild
Symbolbild/Stadt Grimma

Grimma. Am Donnerstag, 2. März tagt der Stadtrat. Die öffentliche Sitzung beginnt 17 Uhr im Rathaussaal, Markt 27.

Die Tagesordnung umfasst:

Anzeige

· Berufung der Ortswehrleitung der Feuerwehr Zschoppach
· Erwerb einer Software für die Website der Stadt Grimma
· Finanzierungsbeschluss für die Sanierung von Außenanlagen – Grundschule „Bücherwurm“ Grimma West
· Baubeschluss Ersatzneubau Kita „Parthenzwege“ Großbardau

· Finanzierungsbeschluss zum Ersatzneubau Kita „Parthenzwerge“, Großbardau
· Bau und Finanzierungsbeschluss – Grundschule Hohnstädt, Instandsetzung Stützmauer, Außenanlagen
· Änderung/Ergänzung des Bau- und Finanzierungsbeschluss zur Umsetzung der Baumaßnahme Grundschule Mutzschen (SR 10.16 -V361 vom 17.11.2016)
· Beschlüsse zur Anerkennung der Schlussrechnungen: Instandsetzungen nach Hochwasser 2013: Oberschule „Wallgraben“ – Technikgebäude, Rathaus Grimma, Verwaltungsgebäude Markt 15, Verwaltungsgebäude Marktgasse 2
· Verkauf einer Grundstücksteilfläche nahe Herrenhaus Hohnstädt, Gemarkung Hohnstädt
· Verkauf des Grundstücks An der Gärtnerei, Gemarkung Großbardau

· Abwägung der Stellungnahmen der Träger öffentlicher Belange, Nachbargemeinden und Bürger zum Bebauungsplan Nr. 86 „Bahnhofstraße-West“, Große Kreisstadt Grimma, Entwurf in der Fassung vom 24.03.2016
· Abwägung der Stellungnahmen der Träger öffentlicher Belange, Nachbargemeinden und Bürger zum Bebauungsplan Nr. 89 der Innenentwicklung „Grimma – Wohngebiet am Waltherturm“
· Satzungsbeschluss zum Bebauungsplan Nr. 89 der Innenentwicklung „Grimma – Wohngebiet am Waltherturm“ der Großen Kreisstadt Grimma
· Satzungsbeschluss zum Bebauungsplan Nr. 87 „Industrie- und Gewerbegebiet Nord II – Am Hengstberg“ der Großen Kreisstadt Grimma

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here