Betrunkener Lkw-Fahrer verursacht mehrere Unfälle auf A14

0
2250
Archivbild

Grimma. Am Montagabend befuhr der Fahrer (m, 58, polnisch) eines Tanklasters die BAB 14 in Richtung Magdeburg.

Er streifte dabei die Leitplanke und beschädigte dadurch den gefüllten Dieseltank. Im Anschluss wollte der Lkw-Fahrer den Rastplatz Muldental-Nord befahren. Auf der Abfahrt bremste er plötzlich und fuhr rückwärts auf einen ihm folgenden PKW auf.

Ein durch Polizeibeamte vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest bei dem Lkw-Fahrer ergab einen Wert von 0,94 Promille. Eine Blutentnahme sowie die Beschlagnahme seines Führerscheins wurden durch die Staatsanwaltschaft angeordnet. Der Fahrer hat sich nun wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs zu verantworten. Durch den beschädigten Tank wurde zudem die Rastanlage verunreinigt, die durch die Feuerwehr gereinigt werden musste.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here