Crash in Trebsen: Blind auf´s Navi vertraut

0
2008
Archivbild/Symbolbild

Trebsen. In Trebsen kam es am Dienstag zu einem Unfall zwischen einem Motorad und einem PKW

Am Dienstagvormittag war der Fahrer (66, deutsch) eines Mercedes auf der B 107 in Richtung Wurzen unterwegs. Mit der Absicht, nach links auf die Altenhainer Straße abzubiegen, ordnete er sich auf Anweisung seines Navigationssystems in Höhe des Wurzener Platzes in die Gegenfahrspur ein und stieß dort mit einem entgegenkommenden Motorradfahrer (23) zusammen.

Dieser stürzte und wurde aufgrund seiner leichten Verletzungen in ein Krankenhaus zur ambulanten Behandlung gebracht. An Krad und Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro. Gegen den Mercedes-Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here