Buchlesung im Bürgertreff

0
133
Symbolbild/pixabay

Grimma. Im Mehrgenerationshaus Grimma  findet am Montag, dem 6. Juli, eine Buchlesung statt.

Liebhaber von guten Büchern sind ab 17.30 Uhr in der Alten Feuerwehr am Nicolaiplatz 5 willkommen. Christa Bachran und Kathrin Ehlers lesen Geschichten aus dem Buch „Wer erbt, muss auch gießen“ von Renate Bergmann vor. Renate Bergmann ist das Pseudonym des deutschen humoristischen Schriftstellers Torsten Rohde, unter dem er seine Werke veröffentlicht. Die Berliner Kunstfigur erobert mit ihren absolut treffsicheren An- und Einsichten die Sozialen Netzwerke und mit ihren Büchern die ganze Welt.

In humorvoller Form erzählt sie in ihren Werken vom Alltagsleben einer Omi. „Da auf Grund der einzuhaltenden Hygiene- und Abstandsregeln nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich ist, bitten wir um Voranmeldung“, so Steffi Selzer vom Mehrgenerationshaus. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Mehrgenerationshauses nehmen Anmeldungen per E-Mail: info@mgh-grimma.de, persönlich oder per Telefon unter 03437 / 982614 entgegen. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 2,50 Euro.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here