Standesamt: Lena und Luca sind die beliebtesten Vornamen 2016 gewesen

0
1766
Foto: pixabay

Grimma. Mehr Kinder, mehr Hochzeiten, mehr Todesfälle: Das Standesamt Grimma hatte im Jahr 2016 alle Hände voll zu tun.

- Anzeige -

Was die Geburtenzahlen betrifft, legten diese im Jahr 2016 leicht zu: 230 Geburten verzeichneten die Standesbeamtinnen. Im Vorjahr waren es 221 gewesen. In den Grimmaer Büchern werden alle Kinder mit „Geburtsort Grimma“ beurkundet, unabhängig von ihrem späteren Wohnort. Etwa genauso viel, wie die registrierten Neugeborenen in der Einwohnermeldedatei. Die Zahlen geben stets die beurkundeten Fälle wieder. Die tatsächliche Zahl der Geburten und Todesfälle weicht davon etwas ab – Fälle aus dem Dezember etwa werden oft erst im darauf folgenden Januar beurkundet.

Besonders erfreulich ist, dass der positive Trend in Grimma zu heiraten nicht abreißt. Die Zahl der Trauungen nahm im Vergleich zum Vorjahr um 10 Prozent zu. Insgesamt verzeichnete das Standesamt 232 Eheschließungen und eine Lebenspartnerschaft. Besonders begehrt waren dabei die Monate Juli und August, „Grimma ist als Trauort sehr beliebt“, weiß Standesbeamtin Liane Schwarm. „Es heiraten viele Paare hier, die von weiter weg kommen. Die romantische Stadt bietet optimale Bedingungen, um eine Hochzeit auszugestalten“.

- Anzeige -

Die beliebtesten Vornamen 2016 waren bei den Mädchen Lena, Emilia und Maria 4x, bei den Jungen: Luca, Emil und Anton.

Quelle: PM Stadt Grimma

- Anzeige -

Noch mehr Nachrichten

50 Händler beim Markt der Sinne

Höfgen. Wer Selbstgemachtes, Traditionelles und Nützliches liebt, für den ist der Handwerkermarkt in Höfgen genau das Richtige. Regionale Handwerker, Händler und Künstler präsentieren am 28. und 29. September im Grimmaer Ortsteil Höfgen ihr Wirken...

Grimma gewinnt spannendes Muldederby gegen Eilenburg

Eilenburg/Grimma. "Die Macht an der Mulde": diesen inoffiziellen Titel darf der FC Grimma seit vergangenen Freitag auf seinem Briefpapier führen.Zuvor erlebten die über 400 Zuschauer im Eilenburger Ilburgstadion ein spannendes, und insbesondere in der...

Erneuter Brandanschlag auf Mehrfamilienhaus in Grimma

Grimma. In der Nacht zum Donnerstag gab es erneut einen Zwischenfall in der Colditzer StraßeDurch einen unbekannten Täter wurde im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses ein Feuer auf der Treppe zum 1. Obergeschoss gelegt. Im Haus...

Computerkurs: „Senioren fit fürs Internet“

Grimma. Schüler machen Senioren fürs Internet fit.Der Seniorenkurs beginnt ab Montag, 28. Oktober 2019. Über mehrere Woche treffen sich die Teilnehmer jeweils montags, 15 Uhr, im Computerkabinett der Oberschule Grimma am Wallgraben 21. „In...
Symbolbild

16-Jähriger mit Messer in Schule aufgegriffen

Wurzen. Trotz bestehenden Hausverbots suchte am Dienstagvormittag ein 16-Jähriger seine ehemalige Schule auf und sprach bei der Schulleitung mit der Bitte vor, wieder am Unterricht teilnehmen zu dürfen. Dabei erweckte er, nicht zuletzt aufgrund...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here