Grimma: Kleinbrand im Krankenhaus

0
2896
Fotos: Sören Müller

Grimma. Die ausgelöste Brandmeldeanlage des Grimmaer Krankenhaus rief am frühen Morgen die Feuerwehr auf den Plan.

Ein Brandmelder hatte im Grimmaer Krankenhaus gegen 05:15 Uhr Alarm geschlagen. Wenig später rückten auch schon Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Grimma mit ihrem Löschzug aus. Vor Ort bestätigte sich die Lage zwar, allerdings stellte sich der Sachverhalt als weniger dramatisch heraus.

Ein Toaster war auf der Gynäkologie -Station in Personalräumen in Brand geraten und hatte den dortigen Brandmelder ausgelöst. Mit einem beherzten Griff des Personals wurde der Toaster vom Stromnetz getrennt und der betroffene Raum entsprechend belüftet. Für die Kameraden der Feuerwehr blieb so noch die Nachkontrolle und das Zurückstellen der Brandmeldeanlage.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here