Kellerbrand im Geithainer Seniorenheim

0
875
Foto: Kai Noeske/KFV LKL

Geithain. Die Feuerwehr Geithain ist Sonntagmorgen zu einer Rauchentwicklung in einem Seniorenwohnheim alarmiert wurden.

Vor Ort bestätigte sich die Lage, dass Treppenhaus war stark verraucht. Zwei Trupps sind unter schweren Atemschutz zur Brandursachenerkundung und zur Belüftung in das Treppenhauses vorgegangen. Das Feuer konnte schlussendlich im Keller des Gebäudes lokalisiert und bekämpft werden.

Foto: Kai Noeske/KFV LKL

Im Anschluss wurden das Gebäude mit der Polizei und dem Rettungsdiesnt kontrolliert. Der Rettungsdienst behandelte laut Angaben der Feuerwehr drei Hausbewohner vor Ort. Das Gebäude sei aber nach Kontrolle des Haustechnikers weiterhin bewohnbar. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here