Katrin Werner übernimmt Amt von Klaus-Thomas Kirstenpfad

0
1402
 Foto: Die Beigeordneten Ines Lüpfert und Gerald Lehne, Katrin Werner, Landrat Henry Graichen (v.l.n.r.) Foto: Landkreis Leipzig

Grimma/Borna. Nach über 28 Jahren geht Klaus-Thomas Kirstenpfad, Leiter des Amts für Rechts-, Kommunal- und Ordnungsangelegenheiten (ARKO), zum Jahresende in den Ruhestand.

Klaus-Thomas Kirstenpfad wechselte als Anwalt 1991 in den öffentlichen Dienst und übernahm im ehemaligen Landkreis Wurzen und 1994 im nachfolgenden Muldentalkreis das Dezernat für Recht, Ordnung und Sicherheit. Auch nach der Kreisgebietsreform 2008 prägte er im Landkreis Leipzig als Amtsleiter die Entwicklung der Bereiche Recht, Ordnung und ab 2012 auch des Kommunalrechts entscheidend mit.

Landrat Henry Graichen dankte dem scheidenden Amtsleiter für sein engagiertes, langjähriges Wirken auch für das Wohl der Kommunen. „Gerade in diesem konfliktreichen Arbeitsfeld tragen viele pragmatische und weitsichtige Lösungen die Handschrift von Klaus-Thomas Kirstenpfad“, so Landrat Henry Graichen.

Anzeige

Als Nachfolgerin bestätigte der Kreistag des Landkreis Leipzig am 11.12.2019 die 34jährige Katrin Werner aus Naunhof. Sie leitet aktuell das Ordnungsamt der Stadt Grimma und setzte sich in einem externen Verfahren gegen mehrere Bewerber durch.Sie wird das Amt voraussichtlich Anfang März 2020 antreten. In den Sachgebieten Recht, Kommunalrecht und Sicherheitsaufgaben des ARKO sind rund 60 Mitarbeiter tätig.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here