Grimma: Anhänger kracht in Gegenverkehr

0
9487
Foto: Sören Müller

Grimma. Am frühen Donnerstagnachmittag kam es auf der Umgehungsstraße zu einem folgenschweren Unfall.

Der Fahrer eines Renault-Transporter samt Anhänger, welcher mit Holzbalken beladen war, war aus Richtung Großbardau kommend, zwischen den Abzweigen Leipziger Straße und Beiersdorfer Straße unterwegs. Auf der Brücke, welche den Radweg zum Müncherteich quert, geriet der Anhänger aus bislang unbekannten Gründen in den Gegenverkehr.

Eine Seatfahrerin konnte nicht mehr ausweichen und krachte frontal in den Anhänger. Bei dem Unfall wurde die Fahrerin schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Renaultfahrer blieb unverletzt. Die Grimmaer Feuerwehr rückte aus um den Brandschutz an der Einsatzstelle sicherzustellen und auslaufende Betriebsmittel aufzunehmen. Die B107n wurde während der Einsatzmaßnahmen voll gesperrt. Die Polizei ermittelt nun zur genauen Unfallursache.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here