Rewemarkt erhält Fussgängeranbindung an Grimmaer Innenstadt

0
1032
Symbolbild/pixabay

Grimma. Noch im Herbst soll mit dem Bau eines Fussgängerweges und einer neuen Ampelanlage begonnen werden.

Gut ein Jahr steht der neue Rewe-Markt und der dm-Drogeriemarkt auf dem ehemaligen Areal des Kunstrasenplatzes. Ein kurzen Fußweg in die Hohnstädter Straße fehlte allerdings, sodass mehr oder weniger ein Trammpelpfad entstand.  Aktuell muss über zwei Ampelanlagen die vielbefahrene Friedrich-Oettler-Straße gequert werden um sicher zur Hohnstädter Straße zu gelangen oder über die Brückenstraße. Das soll sich nun ändern.

- Anzeige -

Ein Zebrastreifen komme aufgrund geringer Fußgängerzahlen nicht in Frage. Das Landesamt für Straßenbau und Verkehr habe allerdings einer weiteren Ampelanlage zugestimmt, die bestehende wird quasi erweitert. Die Kosten für einen befestigten Weg an Stelle des Trammpelpfades werde der Rewe-Investor Sven Röh übernehmen. In die neue Ampelanlage teilen sich Stadt und Investor rein. Wenn es die Witterung zulässt, könne der Bau noch im Herbst beginnen.

Noch mehr Nachrichten

Endlich rollt der Ball! Stadioneinweihung am 23. November

Grimma. Mit der Fußball-Oberligapartie FC Grimma gegen den VfB 1921 Krieschow werden am Sonnabend, 23. November, die neuen Sportplätze in der Lausicker Straße eingeweiht.Am Sonntag, 24. November, 10.00 Uhr, findet dann ein Eröffnungsturnier auf...

Basteln der Grimmaer Weihnachtskugel in Grimma und Nerchau

Grimma/Nerchau. Die „osterländische Weihnachtskugel“, der Christbaum des 18. Jahrhunderts, ist zurück.Gebastelt wird das Gabengestell aus Weide und Eibe am Mittwoch, 20. November 14.00 Uhr,  im Heimathaus Nerchau und am Freitag, 29. November ab 14.00...

Grimmaer Adventskalender ab sofort erhältlich

Grimma. Nur noch wenige Tage, dann ist die Adventszeit da. Die Grimmaerinnen und Grimmaer können sich auch dieses Jahr die Wartezeit auf Weihnachten versüßen.Der Grimmaer Schoko-Adventskalender ist ab sofort in der Tourist-Information am Markt...

Planenschlitzer schlagen bei Grimma zu

Grimma. Der polnische Fahrer (61) eines Scania-Sattelzuges hatte sein Gefährt am 13.11.2019, gegen 22:30 Uhr, auf der Tank- und Rastanlage Muldental Nord an der A14 abgestellt und in der Nacht, gegen 02:00 Uhr, eine...

Neue Baustellen in Grimma

Cannewitz/Nerchau/Großbothen. Die Stadtverwaltung hat über geplante Bauvorhaben informiert.Cannewitz. Der Serkaer Weg in Cannewitz erhält eine neue Asphaltschicht. Zwischen der Hausnummer 12 bis zum Ortsausgang ist die Straße vom 21. November bis 6. Dezember gesperrt.Nerchau. Die Zufahrt...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here