Opel und VW auf Autobahnzubringer bei Klinga kollidiert

0
2772
Foto: FFW Klinga

Klinga. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Klinga und Naunhof rückten erneut zu einem Pkw-Unfall an die Autobahnauffahrt A14 aus.

Gegen 6.30 Uhr alarmierte die Leitstelle die Einsatzkräfte. Auslöser war ein Zusammenstoß zweier Pkw an der Autobahnauffahrt Klinga, bei dem auch Betriebsstoffe ausgelaufen waren. Zudem konnte eine verletzte Person sein Fahrzeug nicht verlassen.

Foto: FFW Klinga

Die Feuerwehrkameradensicherten die Einsatzstelle und stellten die Löschbereitschaft her. Die verunfallten Fahrzeuge wurden stromlos gemacht, die verletzte Person im Pkw bis zum Eintreffen der Rettungskräfte betreut. Ausgelaufene Betriebsstoffe wurden abgebunden und aufgenommen, die Unfallstelle nach Aufnahme des Unfalls durch die Polizei beräumt. Während des Einsatzes kam es zu Verkehrsbehinderungen im Berufsverkehr, Fahrzeuge stauten sich bis in die Ortslage Klinga zurück. WIe es genau zum Unfall kam muss nun die Polizei klären.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here