Jugendfeuerwehr macht Ausflug nach Ingolstadt

0
100
Fotos: FFW Borna

Borna/Ingolstadt. Vom 3.8.2019 bis zum 10.8.2019 reiste die Jugendfeuerwehr Borna nach Ingolstadt.

Schon bevor es überhaupt los ging, war die Vorfreude bei den Kindern und Jugendlichen deutlich zu merken. Mit etwas Verspätung starteten die Fahrzeuge 08:30 Uhr Richtung Ingolstadt. Nach ungefähr 5 Stunden Fahrt und zwei Stopps war der Bornaer Feuerwehrnachwuchs  pünktlich in der Herberge angekommen und mit einen leckeren Mittagessen begrüßt worden. Danach hieß es noch Zimmer beziehen und dann ging es auch gleich los in die Stadt.

- Anzeige -

Über die Tage verteilt gab es einige Höhepunkte, welche die Jugendwarte für die Kinder und Jugendlichen organisiert hatten. So ging es zum Beispiel in das Stadtmuseum, in das Polizeimuseum oder ins Armeemuseum. Auch das Fußballturnier war ein Highlight, bei dem alle sehr viel Spaß hatten, berichtet die Bornaer Feuerwehr

Nach einem zeitigen Frühstück ging es am 07.08 nach München in die BAVARIA Filmstadt. Zu Beginn stand ein Besuch im 4D Kino auf dem Plan, welches alle mit einem dicken Grinsen verließen. Dann ging es hinter die Kullissen der Filmstadt, so unter anderem bei den Filmen „Ludwig II“, „Air Force One“, „Das Boot“, „Asterix und Obelix“, und „Wicki“. „Wir konnten auch selbst bei kleinen Filmausschnitten mitspielen.

- Anzeige -

Eines der besten Erlebnisse war der Besuch im Audi Werk. „Durch dieses haben wir, aufgeteilt in drei Gruppen und an je einem anderen Tag, eine Führung bekommen und konnten uns die Produktion von Audi angucken. Aber das was wir Jugendfeuerwehrleute am besten fanden, war der Besuch bei der Audi Werkfeuerwehr. Mit einem riesigen Lächeln im Gesicht haben wir, aufgeteilt in  Gruppen, eine Führung durch die Feuerwehr bekommen. Uns wurde sehr anschaulich die Einsatztechnik und die Leitstelle erklärt. Währen der Vorführung des Turbolüfters, kam ein Einsatz für die Wache. Es konnte aber trotzdem die restliche Einsatztechnik gezeigt werden. Es war für alle sehr interessant, da schon sehr viel anders ist als bei uns. Am Ende gab es dann noch ein
Abschlussfoto und dann ging es leider wieder zurück zur Herberge und somit war dann auch der letzte Tag vorbei.

Am Samstag gegen 10:30 Uhr ging es wieder nach Borna zurück. Insgesamt war es eine schöne Zeit in Ingolstadt mit viel Spaß und Freude. „Wir möchten uns auf diesem Weg auch bei unseren Jugendwarten, für diesen tollen Ausflug bedanken.„, so die Kameraden abschließend.

- Anzeige -

Noch mehr Nachrichten

2. Grimma Blumen- und Pflanzenmarkt und Frischemarkt

Grimma. Zum zweiten Mal findet am Sonnabend, den 21. September, ein Blumen- und Pflanzenmarkt vor dem Rathaus in Grimma statt.Zur gleichen Zeit, von 8 bis 12 Uhr, bieten zahlreiche Händler zum beliebten Grimmaer Frischemarkt...

Muldederby in Eilenburg

Eilenburg/Grimma. Wenn am Freitag Abend die Oberliga-Partie FC Eilenburg gegen FC Grimma angepfiffen wird kommt es endlich wieder zu einem echten Lokalderby im Eilenburger Ilburgstadion.Durch die späte Anstoßzeit von 19:00 Uhr wird auf beiden...

Route 66 führt am Wochenende wieder durch Grimma

Grimma. Hunderte Motorrad-Liebhaber zieht alljährlich das Muldentaler Biker- und Trikertreffen der Grimmaer Kartoffelkäferbande an.Vom 19. bis 22. September treffen sich Biker, Triker und Liebhaber heißer Öfen am Münchteich an der Alten Poststraße. Am Donnerstag...

Hoher Diebstahlsschaden nach Einbruch in drei Werkhallen

Brandis. Unbekannte Täter brachen auf einem Firmengelände drei Werkhallen von zwei verschiedenen Firmen auf und entwendeten u. a. aus zwei Werkstätten das komplette Werkzeug sowie diverses Werkstattzubehör.Außerdem entwendeten sie eine große Zahl von Bau-...

Landkreis Leipzig engagiert sich weiter stark um Pflegeeltern

Grimma. Wenn Kinder aus unterschiedlichsten Gründen nicht in ihrer Herkunftsfamilie leben können, sind Pflegefamilien eine gute Alternative.Derzeit leben etwa 353 Pflegekinder in 289 Pflegefamilien. "Besonders erfreut und dankbar zugleich" zeigt sich Landrat Henry Graichen...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here