Kind erfasst und schwer verletzt

0
6132
Archivbild/Sören Müller

Bennewitz. Die Fahrerin (47) eines Ford Kuga befuhr am Dienstag die Grimmaische Straße. In Höhe Grundstück Nr. 114, an einer Bushaltestelle, überquerte eine 12-Jährige hinter einem Bus die Straße.

Die Autofahrerin führte eine Gefahrenbremsung durch; dennoch erfasste sie das Mädchen, welches in einen gegenüberliegenden Graben geschleudert wurde. Es wurde schwer verletzt und mit einem Rettungshubschrauber in eine Leipziger Klinik geflogen. Die Ford-Fahrerin blieb unverletzt, an ihrem Auto entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. Sie hat sich wegen fahrlässiger Körperverletzung zu verantworten.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here