Umsichtiger Nachbar: Unglück verhindert

0
11705
Foto: Sören Müller

Grimma. Gegen 5 Uhr am Samstagmorgen wurden die Feuerwehr Grimma, Polizei und Rettungsdienst in die Altstadt alarmiert.

Grund war ein gemeldeter Wohnungbrand. Ein Bewohner hatte sich offenbar eine Mahlzeit zubereiten wollen, verlor sein kochendes Essen auf dem Herd allerdings aus den Augen, sodass dieses dann die ganze Wohnung und das Haus stark verqualmte. Ein umsichtiger Nachbar konnte zum Glück schlimmeres verhindern, indem er die Tür zur Unglückswohnung gewaltsam öffnete und den Bewohner aus seiner misslichen Lage befreite und den Herd abstellte.  Der Verursacher musste rettungsdienstlich behandelt werden. Die Einsatkräfte der Feuerwehr belüfteten das Gebäude. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein