Radfahrer kracht gegen Zaun und wollte flüchten

0
2804
Symbolbild

Grimma/Bahren. Der geschädigte Besitzer eines Grundstückes im Internatsweg verhinderte Mittwochabend die Flucht des Unfallverursachers vom Unfallort.

Ein Fahrradfahrer (21) krachte in den Zaun eines Privatgrundstückes und wollte gleich darauf verschwinden. Doch der Eigentümer (53) war schneller und hielt ihn bis zum Eintreffen von Polizeibeamten fest. Gegen den jungen Mann wird wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ermittelt. Zum eventuellen Sachschaden wurden im Polizeibericht keine Angaben gemacht.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here