Küchenbrand in Schmölen

0
595
Fotos: Sören Müller

Schmölen.  Gegen 11.36 Uhr am Montag wurden mehrere Feuerwehrehren der Gemeinde Bennewitz und die Wurzener Drehleiter zu einem Einsatz nach Schmölen alarmiert.

In der Grimmaischen Straße war nach ersten Angaben ein Feuer in einer Küche ausgebrochen.  Das Grundstück des Brandhauses lag etwas abseits von der B107. Das erschwerte die Löscharbeit der Feuerwehr, da die Wasserversorgung über mehrere hundert Meter gelegt werden musste. Durch den schnellen Einsatz der Kameraden, welche unter Atemschutz das offene Feuer im Inneren bekämpften, konnte ein Vollbrand verhindert werden.

Durch die starke Rauchentwicklung wurde dennoch das Haus in Mitleidenschaft gezogen. Die ältere Bewohnerin konnte sich zwar selber ins Freie retten wurde aber dennoch in ein Krankenhaus gebracht. Auch ein Feuerwehrkamerad musste sich während des Einsatzes rettungsdienstlich behandeln lassen. Die Brandursache könnte ein technischer Defekt an einem Küchengerät sein, genauere polizeiliche Untersuchungen stehen noch aus.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here