Fremdiswalder Schicketanzhof feierte Jubiläum

0
5467
Foto: Stadt Grimma

Grimma/Fremdiswalde/Cannewitz. Seit nun mehr 80 Jahren gibt es den Schicketanzhof und seit 25 Jahren die Firma Schicketanz in Fremdiswalde. Im Juni wurde zur Jubiläumsparty eingeladen.

Oberbürgermeister Matthias Berger nutzte die Gelegenheit, um sich bei den Geschäftsführerbrüdern Jörg (Foto – mitte) und Bernd (Foto – rechts) Schicketanz zu bedanken: „Der Familienbetrieb hat in den letzten Jahren viel bewegt.“ Mitte der 2000er- Jahre waren auf dem Hof in Fremdiswalde die Kapazitäten fast ausgeschöpft. Durch den Erwerb des Rittergutes Cannewitz im Jahr 2005, kam der Gedanke auf, den Standort von Fremdiswalde nach Cannewitz zu verlagern. Im Jahr 2013 konnte mit den Bauarbeiten im Rittergut Cannewitz begonnen werden. Das einstige Wasserschloss samt Herrenhaus wurde vor dem Verfall gerettet. Im November 2015 konnte an diesem Standort die Produktion eingeweiht werden. Heute produziert das Traditionsunternehmen vor allem Fleisch- und Wurstwaren vom Schwein und Rind. Mit der hauseigenen Futtermittelproduktion wird sichergestellt, dass die Tiere ein hochwertiges und artgerechtes Futter erhalten. Auch die stressfreie Aufzucht und die Schlachtung der Tiere liegen dem Landwirtschaftsbetrieb am Herzen. Das Unternehmen betreibt eine eigene Schlachterei und mehrere Verkaufsfilialen mit Cateringservice.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here