Peugeot überschlägt sich bei Brandis

0
2560
Fotos. Sören Müller

Brandis. Auf der Verbindungsstraße zwischen Brandis und Zeititz kam Dienstagnachmittag eine Frau mit ihrem Peugeot von der Straße ab .

Sie war aus Zeititz kommend in Richtung Brandis unterwegs. Wenige hundert Meter vor dem Ortseingang Brandis kam sie aus bislang unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrfach und blieb letztendlich auf dem Dach in einem Feld liegen. Ersthelfer verständigten die Rettungskräfte, allerdings war der gemeldete Unfallort kurzeitig nicht klar und es wurden eingeklemmte Personen vermutet, sodass vorsorglich mehrere Feuerwehren alarmiert wurden, die dann aber schlussendlich zügig an der Einsatzstelle waren.

Die Frau war noch vor Eintreffen der Freiwilligen Feuerwehren aus Machern, Püchau, Gerichshain, Brandis und Polenz durch Ersthelfer befreit wurden. Sie wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. So stellten die Kameraden aus Polenz und Brandis am Ende noch die Brandsicherheit und unterstützten die Bergung des PKW. Die Verbindungsstraße wurde für die Rettungs,- und Bergemaßnahmen voll gesperrt. Die Polizei ermittelt nun zur genauen Unfallursache.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here