A38: LKW umgestürzt

0
6802
Fotos: Sören Müller

Großpösna. Auf der A38 bei Großpösna ist Samstagnachmittag ein LKW umgestürzt.

Gegen 16 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Großpösna und Liebertwolkwitz auf die BAB38 alarmiert. Grund dafür war ein auf der Seite liegender Lastkraftwagen, der den Standstreifen und die rechte Spur in Richtung Dreieck Parthenaue blockierte.

Anzeige

Der LKW war zwischen den Anschlusstellen Leipzig Südost und dem Dreieck Parthenaue unterwegs als der Unfall aus bislang unbekannten Gründen passierte. Der Fahrer musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Neben den Rettern von Rettungsdienst und Feuerwehr war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Die A38 wurde während der Unfallaufnahme in Richtung Dreieck Parthenaue voll gesperrt. Die Polizei ermittelt nun zur genauen Unfallursache.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here