Wilde Verfolgungsjagd mit 64-Jährigen durch Grimma

0
3657
Symbolbild/pixabay

Grimma. In der Leipziger Straße in Grimma beobachteten Polizisten am Dienstagnachmittag einen VW Caddy, der die Bahnanlage trotz roten Blinklichts überquerte.

Sie entschlossen sich zur Kontrolle. Der Fahrer des Caddy gab jedoch Gas und versuchte, sich der Kontrolle zu entziehen. Die Beamten verfolgten das Fahrzeug ca. zwei Kilometer durch die Innenstadt über Fußwege und enge Gassen, bevor sie ihn stellen konnten. Der Flüchtende fuhr mit deutlich erhöhter Geschwindigkeit.

- Anzeige -

Mit seiner rücksichtslosen Fahrweise gefährdete er andere Verkehrsteilnehmer. Nun schlägt nicht nur das Bußgeld von 240 Euro wegen Missachtung des Blinklichtes zu Buche; der 64-Jährige muss sich auch wegen mehrerer Straftaten, wie Gefährdung des Straßenverkehrs, verantworten.

Noch mehr Nachrichten

Mehrfach überschlagen: Fünf Verletzte auf der A14 bei Grimma

Grimma. Freitagnachmittag kam es auf der A14 zu einem schweren Unfall in Fahrtrichtung Leipzig.Kurz nach der Auffahrt Grimma kam ein Opel aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich...

Veranstaltungen am Osterwochenende in Grimma

Grimma. Am Osterwochenende ist wieder jede Menge los, hier findet ihr einige Tipps.Zum Wetter gibt es nur einen Satz zu sagen: Es wird bombastisch, Sonne pur, trocken und jeden Tag tagsüber um die 20...

Hexentanz und Lagerfeuer auf dem Festanger Markkleeberg

Markkleeberg. Die Nacht von Dienstag, dem 30. April 2019, zu Mittwoch, dem 1. Mai 2019, wird in Markkleeberg wieder zur Walpurgisnacht, traditionell mit Lagerfeuer und Hexentanz.Punkt 20.00 Uhr wird mit dem Anzünden des Feuers...

Indoor-Plantage entdeckt

Borna. An der Sachsenallee kontrollierten Polizisten des Polizeireviers Borna am Dienstagabend drei Männer im Alter von 24 und 25 Jahren. Diese standen im Verdacht, mit Betäubungsmitteln gehandelt zu haben.Bei der Durchsuchung fanden die Polizisten...

Richtfest für den Anbau am Verwaltungs- und Sozialgebäude in Deuben

Deuben. Die Regionalbus Leipzig GmbH feierte am Mittwoch das Richtfest für den Erweiterungsbau des Verwaltungs- und Sozialgebäudes am Firmensitz in Deuben.Mit dem Anbau an das bestehende Gebäude und der Herstellung der Verbindung zwischen beiden...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here