Detlef Rohde schreibt neues Buch aus „Holly Pond Hill“

0
234
Detlef Rohde schreibt neues Buch aus „Holly Pond Hill“ Foto: PM

Grimma. Seit der Buchmesse ist das neueste Werk von Detlef Rohde auf dem Buchmarkt erhältlich.

Rohde schrieb zusammen mit der Verlegerin des Wunderhausverlages, Marianna Korsh, an dem Wissensbuch für kleine Leser ab 4 Jahren. In dem Buch geht es um tolle Geschichten, die man im Wald erleben kann, natürlich auch um die kleinen Waldbewohner, die so manches Abenteuer bestehen müssen. „Selbstverständlich gibt es auch eine kleine Blätterkunde, bei der wir uns auf dem Einband einen kleinen Scherz erlaubt haben. Auf dem Buchrücken ist ein Blatt, das zu einer Zimmerpflanze gehört. Ich bin mal gespannt, wer sich meldet, wenn er es gefunden hat,“ schmunzelt Rohde.

Anzeige

Aber auch nützliches wie Waldfrüchte und Pflanzen, die man essen kann, gesunde Rezeptideen und Basteltipps – all das gibt es für die Kinder zu erfahren. Und wer noch nicht weiß, warum Pilze im Wald so wichtig sind, auch das steht in der Waldfibel.

Die Geschichten sind allesamt von der amerikanischen Illustratorin Susan Wheeler liebevoll gestaltet. Wer immer auf dem Laufenden sein möchte, was sonst noch so in „Holly Pond Hill“ geschieht, der kann sich auf der Facebookseite des Autors informieren oder er schreibt an den Wunderhaus Verlag, Zur Elbinsel 10 in 01259 Dresden. Detlef Rohde wird auch in diesem Jahr wieder auf Lesetour in Deutschland sein. Wer eine Lesung für seine Schule oder Bücherei anmelden möchte, sollte sich rechtzeitig an den Verlag wenden.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here