Schäden durch Sturmtief EBERHARD

0
1498
Foto: Sören Müller

Grimma. Wie angekündigt fegte Sturmtief EBERHARD am Sonntag über die Region hinweg.

Frühzeitig wurde wie im gesamten Landkreis auch die ortsfeste Landesfunkstelle im Grimmaer Gerätehaus besetzt. Gegen 17 Uhr wurden Die Feuerwehren Grimma, Großbardau, Zschoppach und Nerchau in Bereitsschaft versetzt, die Kösserner Feuerwehr kam später hinzu. Auch die Bauhofmitarbeiter waren in Bereitschaft.

- Anzeige -

Stadtverwaltung und Gemeindewehrleitung übernahmen die Regie und koordinierten am Sonntag etwa 15 sturmbedingte Einsätze im Gemeindegebiet Grimma, unterstützt wurden diese durch den Funktrupp Nord des Landkreises. Nach Friederike im Januar 2018 war man auf die Sturmlage gut vorbereitet. „Wir hatten diesmal bestimmte Straßen komplett gesperrt, damit keiner mehr in die Wälder reinfährt und zu Schaden kommt. Was mich ärgerte waren die vielen gelben Säcke, die nun teilweise zerfetzt auf den Straßen lagen„, so Oberbürgermeister Matthias Berger Sonntagabend. Die B107 wurde zwischen Nimbschen und dem Abzweig nach Schaddel zeitweise gesperrt. Durch umgestürzte Bäume ist derzeit noch das Böhlener Kreuz im Thümmlitzwald gesperrt. Die Kameraden der Zschoppacher Feuerwehr hatten am Abend verdammt viel Glück:

- Anzeige -

Am Montag wurden dann auch die ersten Beschädigungen an Dächern sichtbar. Am Grimmaer Rathaus hatten sich Dachziegel gelöst und wurden durch die Feuerwehr aus dem Schneefanggitter geholt. Vom Schadensbild selbst, kommt EBERHARD aber nicht an Friederike heran. Die Bahnstrecke zwischen Grimma und Großbothen ist derzeit noch durch umgestürzte Bäume gesperrt, Schienenersatzverkehr ist eingerichtet.

Noch mehr Nachrichten

Update: VW knallt in Leitplanke

Grimma. Am Sonntagabend krachte es mal wieder auf der Autobahn 14.Zwischen Grimma und Klinga in Richtung Leipzig  kam aus bislang unbekannten Gründen ein VW von der Fahrbahn ab. Er krachte in die Leitplanke und...

Der Neubau der Autobahnbrücke ist von großem Interesse

Grimma. Kaum ein Bauvorhaben lockte so viele Bürgerinnen und Bürger in das Stadthaus, um einen Einblick in die Bauplanungsunterlagen zu erhaschen wie der Ersatzneubau der Autobahnbrücke über die Mulde.„Wir luden die Planer ein, damit...

Zug in Grimma beschmiert

Grimma. Sonntagmorgen, zwischen 4:30 Uhr und 6:00 Uhr besprühten unbekannte Täter einen Zug der Mitteldeutschen Regiobahn (MRB) in Grimma.Auf einer Fläche von 52,7 Quadratmetern wurde der Zug mit einem Graffiti  besprüht, teilte die Bundespolizei mit....

Frühjahrsputz als moderne GPS-Schnitzeljagd

Markkleeberg. Der diesjährige Markkleeberger Frühjahrsputz findet am 23. März 2019 am Cospudener See statt.Treffpunkt ist um 9.30 Uhr auf dem Parkplatz des Rudolph-Hildebrandt-Gymnasiums in der Mehringstraße. Nachdem die Beteiligung am Frühjahrsputz aus der Bevölkerung...

Ein Arbeitssieg

Grimma/Bonn. Mit einem Spiel gegen die Dragons ging letzten Sonntag die regular saison 2018/2019 in der 1. FBL Damen zu Ende.Schon am Samstag beginnen die Playoffs für die MFBC-Damen. Um 14 Uhr startet das...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here