Feuerwehrkamerad auf dem Weg ins Gerätehaus verunglückt

0
12697
Foto: Sören Müller

Grimma/Grethen. Auf der S38 zwischen Grimma und Grethen überschlug sich gegen 17 Uhr ein Ford Ka.

Der junge Mann war laut Zeugen auf dem Weg ins Gerätehaus, da aufgrund des erwarteten Sturmes bereits Gerätehäuser der Feuerwehren in Bereitschaft versetzt wurden. Der Fahrer hätte, so Augenzeugen, im Vorfeld „mehrfach riskant überholt“.

Dabei touchierte er einen Opel Astra leicht, kam dann nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich in der Luft und landete auf einem angrenzenden Feld. Ersthelfer konnten den Mann befreien der dann in ein Krankenhaus gebracht wurde. Die Grimmaer Feuerwehr kam zum Einsatz um den Brandschutz sicherzustellen. Zum genauen Unfallhergang ermittelt nun die Polizei. Die S38 war zeitweise vollgesperrt.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here