Unruhige Nacht für die Feuerwehr

0
6616
Foto: Sören Müller

Grimma. Gleich zweimal wurden die Kameraden_innen in der Sonntagnacht durch ihre Pager geweckt.

Gegen 4 Uhr rückten die Floriansjünger in der Brückenstraße an. Dort schrillte ein Feuermelder vor sich hin, den Anmelder schließlich als Warnung sahen und die Feuerwehr riefen. Die Einsatzkräfte verschafften sch Zutritt in die leerstehende Wohnung, konnten aber kein Brandherd oder Ähnliches feststellen. Sie stellten den Feuermelder ab und konnten sich nach gut 30 Minuten wieder einsatzbereit melden.  Um 8 folgte dann der nächste Weckruf durch die Pager. Diesmal ging es in das Teletubbyland. Unbekannte hatte hier die „Sitzmöbel“ für ein Lagerfeuer missbraucht. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here