Hortgarten herausgeputzt

0
1308
Fotos: Hort

Grimma/Großbothen. Emsig wimmelten die Kinder des Hortes Großbothen, deren Eltern, Geschwister und die Horterzieherinnen bei strahlendem Sonnenschein im Hortgarten. Siehatten sich viel vorgenommen und sehr viel geschafft.

So entstand ein großes Weidentipi, welches fortan zum Verweilen und Verstecken einlädt. Das Gartenspielzeug samt Kinderfuhrpark wurde auf Hochglanz gebracht und die Kostüme im Verkleide-Zimmer wurden zur Nähmaschine gebeten. Unter Anleitung von Herrn Wismach und mithilfe vieler Väter konnte die Sanierung des Fühlpfades auf dem Schulhof realisiert werden. Die Installation wurde abgeschliffen, verwitterte Teile ausgetauscht und anschließend mit einer goldglänzenden Teak-Lasur gestrichen. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Die Kosten für das Aufhübschen werden vom Förderverein der Grundschule, Hort und Kita e.V. getragen. Das reichhaltige Süß-Herzhaft-Kalt-und-Warm-Buffet zur Stärkung der Helfer wurde von den Eltern bereitgestellt, die zum Zeitpunkt des Frühjahrsputzes terminlich verhindert waren. „Ein dickes Dankeschön an alle, die in irgendeiner Form an diesem Tag teilhatten“, so Hortleiterin Anja Wojtyschak.

Anzeige

Quelle: PM Stadt Grimma

 

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here