Kaufen, Bauen, Wohnen: Immobilienmesse am 30. April in Grimma

0
1654
Foto: pixabay

Grimma. Leipzig boomt, doch es wird eng mit bezahlbarem Wohnraum in der Großstadt. Die Anfragen vor allem von Familien, die sich in Grimma niederlassen möchten, häufen sich im Rathaus. Immer mehr Menschen zieht es aufs Land.

Um den Anfragen gerecht zu werden, lädt die Stadt Grimma am Sonnabend, dem 30. April zur „Immobilienmesse“ ins Rathaus am Markt 27 ein. Immobilienbüros, Wohnungsgesellschaften und Bauträger präsentieren sich von 10.00 bis 14.00 Uhr im Saal. Die Immobilienmesse wartet für die Besucher mit einem vielfältigen Angebot auf: Mietwohnungen, Baugrundstücke, Einfamilienhäuser – ob preiswert oder exklusiv, ob im Dorf oder urban. Menschen, die sich für die „eigenen vier Wände“ interessieren, erhalten auf der Messe Tipps zu Fördergeldern und Finanzierungsmöglichkeiten.Der Grimmaer Verein Haus & Grund Muldental e.V. berät über sämtliche Themen rund ums Bauen und die Fördermittelprofis vom Regionalmanagement Leipziger Muldenland geben Ratschläge wie man Zuschüsse sichern kann. Die Mitarbeiterinnen aus dem Amt für Schulen, Soziales und Kultur der Stadtverwaltung Grimma stehen als Ansprechpartner für Fragen rund um die Familie, Kinderbetreuung oder zu Schulen gern zur Seite. Parallel zur Immobilienbörse wird vom Grimmaer Gewerbeverein der 2. Autofrühling auf dem Markt durchgeführt. Der Eintritt zur Messe ist frei.Teilnehmer: Grimmaer Wohnungs- und Baugesellschaft, Schmidt Immobilien Grimma, Peter Frenzel Immobilien Grimma, Michaels Immobilien Mutzschen, Immo-Bau Leipziger Land Grimma, Postbank Immobilien Grimma, Landesbausparkasse LBS Muldental, Sparkasse Muldental, Deutsche Bank Grimma, Bonnfinanz Grimma, Stadt Grimma Liegenschaften und Gebäudemanagement, Bellmann Immobilien GmbH & Co. KG – Town & Country Haus Partner, Holzbau Regen & Barth GmbH, Regionalmanagement Leipziger Muldenland, Stadtwerke Grimma, Haus & Grund Muldental e.V., Amt für Schulen, Soziales und Kultur der Stadt Grimma.

Quelle: PM Stadt Grimma

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here