B107: Schwerer Unfall in Großbothen

0
8358
Fotos: Sören Müller

Großbothen. Gegen 09:30 Uhr kam es auf der B107 zu einem schweren Unfall zwischen einem Traktorgespann und einem Opel Corsa.

Der Opel war aus Colditz kommend in Richtung Grimma unterwegs. In einer Rechtskurve, kurz vor der Bahnunterführung, kam es zum Crash mit einem entgegenkommenden Traktorgespann. Der Aufprall war so heftig, dass es das Vorderrad des Traktors von der Achse riss. Aus dem Motorraum des Opel kam es zum Brandausbruch, der durch Ersthelfer mit Feuerlöschern aber schnell gelöscht werden konnte. Der Fahrer und seine Beifahrerin wurden verletzt und mussten in Krankenhäuser gebracht werden. Der Traktorfahrer blieb unverletzt.

Anzeige

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Grimma kamen neben Rettungsdienst und Polizei ebenfalls zum Einsatz. Da der Brand des Opel bereits gelöscht war, beschränkte sich der Einsatz der Kameraden auf Brandschutzsicherstellung, Unterstützung der Bergung der verunfallten Fahrzeuge und das Binden von ausgelaufenen Betriebsstoffen. Zur genauen Unfallursache ermittelt nun die Polizei. Die B107 musste während der Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt werden. 

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here