„Alte Mühle“ wieder in Flammen

0
1872
Fotos: Sören Müller

Mutzschen/Wetteritz. Wieder einmal musste ein Großaufgebot an Einsatzkräften an der „Alten Mühle“ zwischen Mutzschen und Wetteritz einen Brand bekämpfen.

Das Gebäude selbst ist seit über zehn Jahren leerstehend und seit der Eingemeindung von Mutzschen nach Grimma immer wieder Thema, weiß Oberbürgermeister Matthias Berger. Hauptsächlich wegen etlicher Bränden auf dem Grundstück und der extremen Vermüllung. Das Problem, die Eigentümer sind kaum greifbar da hier die Besitzansprüche wohl durch Erbschaften nicht eindeutig geklärt seien. So brennt es nun alle paar Monate auf dem verlassenen „Anwesen“. Auch am frühen Sonntagmorgen, diesmal stand das komplette Gebäude in Flammen.

- Anzeige -

Vier Ortswehren aus Mutzschen, Zschoppach, Grimma und Nerchau waren bis in die Mittagstunden beschäftigt das Feuer zu bekämpfen. Erschwert wurde das Ganze durch enorme Müllberge und Gestrüpp. Um von allen Seiten löschen zu können, mussten Schneisen geschlagen werden und lange Wegstrecken zur Wasserversorgung aufgebaut werden. Durch die mehrfachen Brandeinwirkungen der vergangenen Monate war das Gebäude so stark beschädigt, dass es einzustürzen drohte.

- Anzeige -

Oberbürgermeister Matthias Berger machte sich vor Ort ein Bild von der Situation und entschied, dass Gebäude abreißen zu lassen und zwar gleich, denn es bestand nun auch akute Gefahr, dass der Giebel auf die Straße stürzen könnte. Auch der neuerliche Brand war mit logischem Sachverstand weder einer Selbstentzündung noch einem technischen Defekt zuzuordnen. Medien lagen keine an und die derzeitigen Witterungsverhältnisse schließen eine spontane Selbstentzündung nahezu aus, sodass wieder einmal von Brandstiftung ausgegangen werden muss. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

- Anzeige -

Noch mehr Nachrichten

Symbolbild

Mutmaßlicher Dealer erwischt

Grimma. In den frühen Morgenstunden kontrollierten Polizisten in Grimma in der Bahnhofstraße einen 41-Jährigen.Schnell stellte sich heraus, dass sie den richtigen Riecher gehabt hatten. Der Kontrollierte hatte in einer Plastikdose mehr als zwei Gramm...

1,8 Millionen Aufrufe – Ausblick/Aufruf – Neuigkeiten rund ums Medienportal-Grimma

Das Jahr 2018 war auch für uns recht erfolgreich. Alle Zahlen rund ums Medienportal für 2019 gibts im Link! Außerdem ein Ausblick und wichtige Informationen für Vereine, Freizeitler etc. und Kritik.Portal in Zahlen 1,8 Millionen...

7 Titel für SV 1919 Schachnachwuchs

Grimma/Kitzscher. Kurz vor dem Jahresausklang wurden im Nachwuchsbereich in Kitzscher die Kreiseinzelmeister in den Altersklasse U8 bis U20 ermittelt.Dieser Wettkampf wurde gleichzeitig als Qualifikation für die Bezirkseinzelmeisterschaft im Februar 2019 in Grethen gewertet. Insgesamt...

Lichterfest im „Sprungbrett“

Grimma. Am Freitag, 25. Januar, laden das Team und der Elternrat der Kindertagestätte „Sprungbrett“ am Steingarten Groß und Klein zum traditionellen Lichterfest ein.„Ab 17.00 Uhr wollen wir es uns bei stimmungsvoller Beleuchtung mit Punsch,...
Symbolbild

Torsten Schultze übernimmt Führung der Polizeidirektion Leipzig

Leipzig. Torsten Schultze wird ab dem 1. Februar 2019 die Führung der Polizeidirektion in Leipzig übernehmen. Das hat das Kabinett heute in Dresden beschlossen und ist damit dem Vorschlag des Innenministeriums gefolgt. Der Führungswechsel...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here