Aus OEWA wird Veolia

0
704
Symbolbild/pixabay

Grimma. Der 1991 gegründete und an vielen Standorten verwurzelte Wasser- und Abwasserdienstleister ändert seinen Namen

Wie die OEWA Wasser und Abwasser GmbH informierte, firmiert das Unternehmen ab dem 1. Januar 2019 unter neuem Namen: Veolia Wasser Deutschland GmbH.

- Anzeige -

Veolia ist eine starke und bekannte Marke für Ressourceneffizienz und Umweltschutz. Und wir sind als OEWA schon immer Teil der Veolia-Familie. Nun wollen wir mit Veolia im Namen weiter wachsen. Wir wollen neue Märkte erschließen, neue Projekte anbahnen und die Vorteile des Veolia-Netzwerkes für unsere bestehenden kleineren und größeren Kooperationen noch intensiver nutzen“, erläutert Tina Stroisch, die Leiterin der OEWA- Unternehmenskommunikation.

Die OEWA ist im März 1991 gegründet worden und an vielen Standorten als Wasser- und Abwasserdienstleister verwurzelt. Das Unternehmen, dessen Hauptverwaltung in Leipzig ansässig ist, engagiert sich vor allem im Freistaat Sachsen, aber auch in Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Thüringen und Niedersachsen.

- Anzeige -

Die Umbenennung in Veolia Wasser Deutschland GmbH bleibt für die Partnerschaften, die die OEWA mit Kommunen und Verbänden oder der Industrie eingegangen ist, ohne nennenswerte Auswirkungen. Außer dem Firmennamen und E-Mail-Adressen ändert sich nichts. Weder die Ansprechpartner für die Kunden der Städte und Gemeinden, noch Umfang oder Qualität der Dienstleistung.

Nicht zuletzt sei diese stärkere, auch namentliche Bindung an Veolia sinnvoll, weil sich die Märkte rasant wandeln. „Und wir wollen Schritt halten, nicht stehen bleiben“, betont Tina Stroisch. Als die OEWA vor fast 28 Jahren als Osteuropäische Wasser und Abwasser GmbH gegründet worden war, seien die Herausforderungen anderer Art gewesen. Als Veolia wolle man nun die Zukunft gestalten.

- Anzeige -

Noch mehr Nachrichten

Symbolbild

Mutmaßlicher Dealer erwischt

Grimma. In den frühen Morgenstunden kontrollierten Polizisten in Grimma in der Bahnhofstraße einen 41-Jährigen.Schnell stellte sich heraus, dass sie den richtigen Riecher gehabt hatten. Der Kontrollierte hatte in einer Plastikdose mehr als zwei Gramm...

1,8 Millionen Aufrufe – Ausblick/Aufruf – Neuigkeiten rund ums Medienportal-Grimma

Das Jahr 2018 war auch für uns recht erfolgreich. Alle Zahlen rund ums Medienportal für 2019 gibts im Link! Außerdem ein Ausblick und wichtige Informationen für Vereine, Freizeitler etc. und Kritik.Portal in Zahlen 1,8 Millionen...

7 Titel für SV 1919 Schachnachwuchs

Grimma/Kitzscher. Kurz vor dem Jahresausklang wurden im Nachwuchsbereich in Kitzscher die Kreiseinzelmeister in den Altersklasse U8 bis U20 ermittelt.Dieser Wettkampf wurde gleichzeitig als Qualifikation für die Bezirkseinzelmeisterschaft im Februar 2019 in Grethen gewertet. Insgesamt...

Lichterfest im „Sprungbrett“

Grimma. Am Freitag, 25. Januar, laden das Team und der Elternrat der Kindertagestätte „Sprungbrett“ am Steingarten Groß und Klein zum traditionellen Lichterfest ein.„Ab 17.00 Uhr wollen wir es uns bei stimmungsvoller Beleuchtung mit Punsch,...
Symbolbild

Torsten Schultze übernimmt Führung der Polizeidirektion Leipzig

Leipzig. Torsten Schultze wird ab dem 1. Februar 2019 die Führung der Polizeidirektion in Leipzig übernehmen. Das hat das Kabinett heute in Dresden beschlossen und ist damit dem Vorschlag des Innenministeriums gefolgt. Der Führungswechsel...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here