Neue Schaukel in Döben

0
800
Foto: Stadt Grimma

Döben. Nach langem Warten konnten die Kleinen aus dem Naturkindergarten „Bienenhaus“ in Döben ihre Schaukel im Garten einweihen. Aus diesem Anlass wurden Wimpel aufgehängt, Kinderbowle angerührt und Lieder einstudiert. Große Aufregung herrschte bereits an den Tagen der Vorbereitung. So war es auch verständlich, dass die Kinder am Eröffnungstag kaum noch zu halten waren. Das Los entschied, wer als nächstes auf die Schaukel durfte und eine Sanduhr passte ganz genau auf, dass niemand länger schaukelte als die anderen Kinder. Kleine Wettbewerbe fanden statt. Wer schaukelt am höchsten und wer kann ganz schnell hoch schaukeln und wieder anhalten. Da über den Nachbargarten der Blick frei ist, können die Kleinen jetzt beim Schaukeln sogar die Autos auf der Autobahn zählen. Noch heute schwärmen die Kinder von diesem Vormittag. Durch die geduldige und spontane Bereitschaft der Firma Kästner kann nun nach Herzenslust geschaukelt werden – ein großes Dankeschön.

Quelle: PM Stadt Grimma

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here