Halbzeit beim Trinkwasserleitungsbau in Fuchshain

0
768
Foto: pixabay

Naunhof/Fuchshain. Mit den Arbeiten zur Erneuerung der Trinkwasserleitung in der Fuchshainer Hauptstraße liegt die ausführende Firma Straßen- und Tiefbau GmbH Eilenburg sehr gut im Zeitplan, heißt es aus dem Rathaus.

„Bis auf kleinere Restarbeiten ist der erste Bauabschnitt zwischen dem Ortseingang bis hin zur Albrechtshainer Straße abgeschlossen. Dabei ist die neue Trinkwasserleitung sogar teilweise schon in Betrieb.“ teilte Anja Lohn in einer Pressemitteilung mit.  Insgesamt wurden auf dieser Strecke 530 Meter Hauptleitung verlegt, 34 Hausanschlüsse umgebunden und ein Teil der alten Trinkwasserleitung außer Betrieb genommen. Auch der Asphalt ist inzwischen aufgebracht. Trotz der Fertigstellung bleibt die Straßensperrung in diesem Abschnitt weiterhin bestehen. Nahtlos geht es mit dem zweiten Bauabschnitt weiter. Die Arbeiten verlagern sich nun von der Albrechtshainer Straße bis hin zum Kreuzungsbereich Leipziger Straße/Seifertshainer Straße. Verläuft weiterhin alles so gut, steht dem Abschluss der Baumaßnahme Ende April nichts entgegen. Insgesamt investiert die Stadt Naunhof in die Erneuerung der Trinkwasserleitung 276.000 Euro. Aufgrund der Vollsperrung der Hauptstraße während der Bauarbeiten führt die innerörtliche Umleitung über die Schulstraße. Der überörtliche Verkehr wird weiterhin großräumig über Großpösna umgeleitet.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here