Schwere Brandstiftung in Rötha

0
673
Foto: Mike Köhler

Rötha. In einem sechsgeschossigen Neubaublock, der bislang nur teilweise bewohnt ist, brach Dienstagabend ein Feuer aus.

Als Rettungswagen und die Feuerwehren aus Rötha, Espenhain, Mölbis und Borna eintrafen, quoll bereits starker Rauch über einen der Balkone der 4. Etage aus dem Haus heraus. Sofort begannen die Evakuierungsmaßnahmen, im Zuge dessen zwölf Anwohner zum Verlassen des Hauses aufgefordert und zwei von ihnen (59 m; 64 m) wegen Verdacht einer Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus gebracht wurden.

- Anzeige -
Foto: Mike Köhler

Einsatzkräfte der Feuerwehr  löschten innerhalb kurzer Zeit die Flammen in der unbewohnten, aber vermüllten Einraumwohnung der 4. Etage. Diese war durch das Feuer völlig zerstört und damit unbewohnbar geworden. Zudem wurde der Hausflur durch Rußablagerungen erheblich in Mitleidenschaft gezogen. Nachdem die Wohnungen der weiteren Anwohner geprüft und bewohnbar erklärt waren, konnten diese ins Haus zurückkehren. Die Polizei ermittelt in dem Fall nun wegen Verdacht der schweren Brandstiftung.

Noch mehr Nachrichten

Foto: pixabay

Sperrung der Muldebrücke in Kössern

Kössern. Während der Sommerferien vom 8. Juli bis 16. August wird die Muldebrücke in Kössern voll gesperrt.Die Umleitung führt über Grimma, Neunitz, Schkortitz und zurück. Der Mulderadweg ist in dieser Zeit ebenfalls nicht befahrbar....

Ein attraktiver Kindertag im Hort „Wilde Würmer“

Grimma. Silke und Nils Tiebel besuchten im Rahmen des Kindertages den Hort der „Wilden Würmer“ mit ihrem Neugier-Express.Bei sonnig-sommerlichen Temperaturen entdeckten die Kinder die abwechslungsreichen und wissenserweiternden Stationen des Neugier-Expresses auf spielerische und experimentelle...

Dynamo Dresden testet in Grimma

Grimma. Durchaus überraschend wird Dynamo Dresden in Grimma testen.Der Gegner wird am 27. Juni 2019  Regionalligist Wacker Nordhausen sein. Spielort wird allerdings das im Umbau befindliche Stadion der Freundschaft sein.Im Stadion der Freundschaft sind...

80 Jahre Feuerwehr Hohnstädt

Grimma/Hohnstädt. Seit nun mehr als 80 Jahren ist die Feuerwehr Hohnstädt 24 Stunden, 7 Tage die Woche, ehrenamtlich für die Bürgerinnen und Bürger zur Stelle, wenn es um Leib und Leben geht.Dieses Jubiläum möchten...

Küchenbrand in Schmölen

Schmölen.  Gegen 11.36 Uhr am Montag wurden mehrere Feuerwehrehren der Gemeinde Bennewitz und die Wurzener Drehleiter zu einem Einsatz nach Schmölen alarmiert.In der Grimmaischen Straße war nach ersten Angaben ein Feuer in einer Küche...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here