Neugeborenes tot aufgefunden

0
7079
Symbolbild/pixabay

Colditz. Bereits am Morgen des 21.10.2018 wurde in den Außenanlagen einer Einfamilienhaussiedlung in Colditz ein totes Neugeborenes gefunden.

Nachbarn hätten den Erzählungen nach, das Neugeborene auf einer Hecke entdeckt und die Polizei informiert. „Polizeibeamte untersuchten in der Folge den Auffindeort und die Umgebung kriminaltechnisch nach Spuren und führten Befragungen durch.“ teilte die Staatsanwaltschaft Leipzig auf Anfrage mit.

Demnach ist eine Frau, die als Kindsmutter in Betracht komme, den Ermittlungsbehörden namentlich bekannt. Die Ermittlungsbehörden prüfen derzeit noch eine mögliche strafrechtliche Verantwortlichkeit. „Im Ergebnis vorläufiger rechtsmedizinischer Untersuchungen besteht derzeit kein dringender Tatverdacht eines vorsätzlichen Tötungsdeliktes.„, so die Staatsanwaltschaft weiter.

Anzeige

Nähere Auskünfte zu Ursachen und Ablauf sowie möglichen Hintergründen seien mit Blick auf die noch nicht abgeschlossenen Ermittlungen aktuell nicht möglich. Eine abschließende Bewertung könne vielmehr erst nach Vorlage aller Ermittlungsergebnisse, insbesondere sämtlicher rechtsmedizinischer Gutachten erfolgen.

 

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here