Bombendrohungen gegen Pflegeheime: Ermittlungen gegen 36-Jährigen laufen

0
1768
Archivbilder/Sören Müller

Landkreis Leipzig. Gut ein Jahr sind die Bombendrohungen gegen mehrere Pflegeheime im Landkreis Leipzig her.

Binnen 48 Stunden hatte damals ein unbekannter Anrufer gegen mindestens sieben Alters- und Pflegeheime im Landkreis Bombendrohungen ausgesprochen und jedesmal Großeinsätze für Polizei, Feuerwehren und Rettungsdienst ausgelöst.

- Anzeige -

Am Sonntag dem 15.10.2017 musste ein Heim in Groitzsch evakuiert werden, ein Heim in Grimma und ein Heim in Markranstädt am darauf folgenden Montagmorgen. Noch am Montagnachmittag kamen Heime in Wurzen und Geithain hinzu. Am darauffolgenden Dienstag kamen weitere Heime in Polenz und Zwenkau hinzu.

Auch in Polenz musste damals ein Heim evakuiert werden.

Mit einem Zeugenaufruf hatte die Polizei damals die Bevölkerung nach dem bis dato unbekannten Anrufer um Hilfe gebeten. Die Anrufe kamen demnach jeweils aus öffentlichen Telefonzellen in Markkleeberg, Borna und Bad Lausick an.

- Anzeige -
Auch in Grimma gab es eine Bombendrohung

Im Zuge der bisherigen Ermittlungen von Staatsanwaltschaft und Polizei und der daraus gewonnenen Erkenntnisse ergab sich ein Tatverdacht gegen einen 36-jährigen deutschen Staatsangehörigen. „Die Ermittlungen in dem Verfahren dauern an. Derzeit kann noch nicht abgeschätzt werden, wann mit einem Abschluss der Ermittlungen zu rechnen ist.“ so Jana Friedrich, Sprecherin der Staatsanwaltschaft Leipzig.

Noch mehr Nachrichten

Sturz aus Hochhaus

Grimma. Im Hochhaus der Stecknadelallee 13 kam es zu einem tragischen Unglück.Nach ersten Informationen war ein Mann kurz nach 9 Uhr aus einem Hochhaus in Grimma Süd gestürzt, er wurde lebensbedrohlich verletzt in ein...

Sommerferien in Grimma: 100 Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche

Grimma. Endlich Ferien! Vom 8. Juli bis 16. August bleiben die Schulen zu. Zeit zum Toben und Spaß haben. Damit keine Langeweile aufkommt, haben sich die Kinder- und Jugendhäuser jede Menge einfallen lassen.Die Stadt...

Sommer, Sonne, Schwindel – Mit diesen Tipps bleiben Senioren bei Hitze im Gleichgewicht

Wenn im Sommer die Temperaturen in Richtung "heiß" steigen, geht bei vielen Menschen der Kreislauf in die Knie. Gerade Senioren geraten dann buchstäblich aus dem Gleichgewicht, leiden unter Schwindelgefühlen, Kopfweh und Benommenheit. Denn Hitze...

Informationsabend zum Wohngebiet Rappenberg

Grimma. In Grimma wird derzeit ein neues Wohngebiet am Rappenberg im Stadtteil Hohnstädt entwickelt. Für den 2. Bauabschnitt gibt es interessante Ideen, um dieses Gebiet attraktiver zu gestalten. Die Entwicklung des Wohngebietes möchte Oberbürgermeister...

Kabinett beschließt Landesverkehrsplan 2030

Sachsen. In seiner vorletzten Sitzung vor der Sommerpause hat das sächsische Kabinett heute den Landesverkehrsplan 2030 (LVP Sachsen 2030) beschlossen.„Der neue Landesverkehrsplan stellt die Weichen für eine zukunftsweisende, nachhaltige, barrierefreie und insbesondere multimodale Mobilitätsentwicklung....
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here