Tankstellenbruch misslungen

0
325
Symbolbild/pixabay

Naunhof. In der letzten Nacht wollten Einbrecher in die örtliche Tankstelle einbrechen.

Die Einbrecher in spe warfen einen Gullydeckel in die Scheibe der Tankstelle, die hielt jedoch – wider Erwarten der Täter – stand und gab den Inhalt der Einrichtung nicht preis, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Die Täter flohen unerkannt. Der Schaden am Gebäude wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt.

- Anzeige -

Noch mehr Nachrichten

Nur ausgedacht? Angeblicher Überfall durch Ausländer auf 17-Jährige

Naunhof. Mittlerweile wurde das Geschehen rund um einen angeblichen Überfall aufgeklärt.Bei dem angeblichen Überfall Anfang 2016 soll die junge Frau von zwei Personen überfallen und ausgeraubt worden sein. Wie das näheren Umfeld des vermeintlichen...

Stadionneubau in abgespeckter Form: Neue Diskussion entfacht!

Grimma. Das neue Stadion wird kleiner und damit wurde eine neue Diskussion entfacht.Das neue Stadion an der Lausicker Straße wird anstatt bis zu 3000 Zuschauer nun nur noch rund 800 Zuschauer fassen können. Grund...

Pompöse REWE-Eröffnung rückt näher! Baustelle in den letzten Zügen

Grimma. Auf der Baustelle auf dem Volkshausplatz wird es die nächsten Tage hektischer, denn der Eröffnungstermin steht bereits.Ein großes Plakat weist bereits Fussgänger auf die Eröffnung am 02.11 .2018 hin. Punkt 20:30 Uhr soll...

Falschmeldung A14 Baustelle Abfahrt Grimma

Grimma. Seit Montagmorgen soll angeblich die A14 Abfahrt Grimma gesperrt sein.Die Abfahrt soltle demnach in Richtung Dresden vollgesperrt sein. Grund dafür sei laut Polizeiverkehrswarndienst eine Baustelle in der Anschlussstelle, eine Umleitung sei eingerichtet. Die...

Garagenbrand in Belgershain

Belgershain. Dichte Rauchschwaden stiegen am Samstagvormittag über dem Thomas-Phillipps-Gelände auf.Gegen 10 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Belgershain, Oelzschau und Threna alarmiert. Stichwort Garagenbrand, zwei Personen werden vermisst. Nun war Eile geboten! Die Belgershainer Kameraden...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here