Zeugen gesucht: Mantel am Bahnhof entrissen

0
2464

Grimma. Am Dienstag, 22. Dezember 2015, entstieg gegen 16.00 Uhr am Oberen Bahnhof in Grimma eine 58-jährige Dame dem Bus der Linie 619. Sie kam aus Richtung Colditz. Es war nicht sehr kalt und sie trug ihren Mantel über dem Arm. Auf dem Weg zum Bahnsteig fiel aus einer Manteltasche ein Schlüsselbund heraus. Die Frau bückte sich, um den Schlüssel aufzuheben, als sich ihr für sie unbemerkt aus Richtung des Panzerdenkmalsockels eine Person näherte. 

Die Person entriss der Geschädigten den Mantel. Sie fiel zu Boden und verletzte sich. Der Räuber verschwand mit dem Mantel in der Dunkelheit. Die Dame konnte nach dem Geschehen auch den vorher verlorenen Schlüsselbund nicht wieder auffinden. Die Polizei bittet dringendst um die Mithilfe der Bevölkerung und hat folgende Fragen:

Anzeige

Wer kann Angaben zum Tathergang an diesem 22.12.15 im Bereich des Grimmaer Bahnhofsvorplatzes machen? Wer hat die Täterin oder den Täter gesehen oder kann auf Grund anderer Informationen Angaben zu dieser/diesem machen? Hat jemand im erweiterten Bereich des Bahnhofsvorplatz einen dunklen Damenmantel und ein Schlüsselbund gefunden, gesehen oder anderweitig erlangte Informationen zu diesen Sachen?

Hinweise bitte an das Polizeirevier in 04668 Grimma / Kriminaldienst, Köhlerstraße 3, Sachbearbeiter Herr Schubert, Telefon 03437/708925260

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here