Neue Kita in Naunhof übergeben

0
486
Foto: Stadt Naunhof

Naunhof. Nach elf Monaten Bauzeit wurde die neue Kindertagesstätte in der Melanchthohnstraße offiziell ihrer Bestimmung übergeben.

Die Kindertagesstätte hat eine Kapazität von 72 Plätzen, davon 30 Krippenplätze. Am 3. September werden die ersten 15 Kinder einziehen. Es ist der zweite Kita-Neubau, der durch Beschluss des Stadtrates an den freien Träger, den Kinderland e.V., übergeben wird.

Dieser betreibt bereits die ebenfalls durch die Stadt Naunhof gebaute Kindertagesstätte Seepferdchen in der Wurzener Straße. Nunmehr gibt es in Naunhof und seinen Ortsteilen insgesamt neun Kindertagesstätten. Unter Leitung des Architekturbüros Strauß ist der schöne und moderne Kindertagesstätten-Neubau entstanden. Ganz sicher werden sich die Kinder hier wohlfühlen. Über ein offenes, großzügiges Eingangsfoyer gelangt man in den Kindergarten und in den Krippenbereich.

Anzeige
Foto: Stadt Naunhof

Die Räumlichkeiten für die Betreuung sind alle gartenseitig angeordnet und somit von der Straße und vor Blicken Fremder abgeschirmt. Die hellen, freundlichen Zimmer bieten viel Platz zum Spielen, Toben, Malen, Lernen und auch zum Ausruhen. Große Fenster und Türen sorgen dafür, dass viel Licht in die Räume fällt. Ein Multifunktionsraum lädt außerdem zu sportlichen Aktivitäten ein. Auch bei der Gestaltung des Außenbereiches wurde auf die Bedürfnisse der zukünftigen Bewohner geachtet. Der Garten lockt mit vielen Anregungen zum ungezwungenen Spielen unter freiem Himmel.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here