Twingo im Vollbrand

0
2297
Fotos: Sören Müller

Grimma. Gegen 0:30 Uhr brannte es in der Beiersdorfer Straße.

Ein Renault Twingo war in Brand geraten. Die Kameraden der Grimmaer Feuerwehr waren schnell vor Ort, konnten den Kleinwagen aber auch nicht mehr retten. Feuerwehrkameraden und auch Anwohner waren sich sicher, dass dieses Auto schon seit geraumer Zeit auf dem Parkplatz stand und schon Opfer von Vandalismus wurde. So waren wohl beide Scheiben schon im Vorfeld zertrümmert gewesen. Brandstiftung ist daher sehr wahrscheinlich.

- Anzeige -

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Beiersdorfer Straße wurde für die Löscharbeiten vollgesperrt.
Nebenbei gesagt: Mit Absperrkegeln und einem blau blinkendem Feuerwehrfahrzeug war die Sperrung eigentlich weithin sichtbar. Einige Verkehrsteilnehmer reichte das offensichtlich doch noch nicht, so dass sie Kegel umfuhren und letztendlich durch die Kameraden zum Umlenken bemüht werden mussten. Eine Einsatzabsperrung ist nicht nur zum Schutz der Einsatzkräfte ausgelegt, sondern auch zum Schutz von Unbeteiligten und nicht ohne Grund angelegt und schon gar nicht nur „Straßendeko“

Noch mehr Nachrichten

Planenschlitzer schlagen bei Grimma zu

Grimma. Der polnische Fahrer (61) eines Scania-Sattelzuges hatte sein Gefährt am 13.11.2019, gegen 22:30 Uhr, auf der Tank- und Rastanlage Muldental Nord an der A14 abgestellt und in der Nacht, gegen 02:00 Uhr, eine...

Neue Baustellen in Grimma

Cannewitz/Nerchau/Großbothen. Die Stadtverwaltung hat über geplante Bauvorhaben informiert.Cannewitz. Der Serkaer Weg in Cannewitz erhält eine neue Asphaltschicht. Zwischen der Hausnummer 12 bis zum Ortsausgang ist die Straße vom 21. November bis 6. Dezember gesperrt.Nerchau. Die Zufahrt...

Umrüstung in Belgershain: Damit keinem Kamerad die Luft wegbleibt!

Belgershain. Große Freude kam am Donnerstag im Belgershainer Spritzenhaus auf.Der Einsatz der Feuerwehren bei Bränden und Hilfeleistungen, bei denen Sauerstoffmangel oder Atemgifte - auch radioaktive Stoffe - die Einsatzkräfte gefährden können, erfordert die Verwendung...

Entsorgung von Restabfall in der kalten Jahreszeit – KELL informiert

Landkreis Leipzig. Während der kalten Jahreszeit treten häufig Probleme bei der Entleerung der Restabfallbehälter auf.Feuchter Restabfall friert bei Minusgraden am Boden oder der Behälterwand an. Verstärkt wird dieser Effekt außerdem durch das Einstampfen des...

Demokratie lebt vom Mitmachen

Bad Lausick. Am 12.11.2019 lud die Lokale Partnerschaft für Demokratie im Landkreis Leipzig zum Netzwerken ein.Mehr als 40 Projektschaffende aus allen Teilen des Landkreises nutzten die Gelegenheit für regen Erfahrungsaustausch. Anlässlich des ablaufenden Projektjahres...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here