Citroen in Flammen – Wohnhausbrand erfolgreich verhindert

0
2371

Grimma. Ein PKW Brand drohte Montagabend auf ein Mehrfamilienhaus überzugreifen.

Der Fahrer eines Citroen befuhr gegen 19:30 Uhr die Wurzener Straße, welche eigentlich voll gesperrt ist, in Richtung Innenstadt. Plötzlich bemerkte er Rauch an seinem Fahrzeug. Als er sein Auto abstellte, schlugen auch schon die Flammen hoch. Anwohner alarmierten die Feuerwehr, die aber für das Fahrzeug nichts mehr tun konnte.

video

Die Einsatzkräfte der Grimmaer Feuerwehr hatten alle Mühe ein Übergreifen auf das in unmittelbarer Nähe befindliche Wohngebäude zu verhindern, denn der angrenzende Zaun brannte bereits, Scheibenwurden bereits erheblich beschädigt und die Flammen schlugen meterhoch. Die Kameraden konnten den Brand zügig unter Kontrolle bringen und ablöschen. Verletzt wurde niemand. Die Polizei ermittelt.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here