Markttreiben an der Mulde

0
130
Foto: pixabay/Symbolbild

Grimma. Jeden dritten Sonnabend im Monat herrscht buntes Markttreiben vor und hinter den historischen Mauern der Grimmaer Klosterkirche, auch kommenden Samstag wieder.

Am 21. Juli laden ab 8 Uhr Direktvermarkter, Bauern aus der Region und Erzeuger von Bioprodukten, Lebensmitteln und Pflanzen zum Bummeln, Stöbern und Kaufen ein. Neben überwiegend regional geerntetem Obst und Gemüse der jeweiligen Saison reicht das Angebot weiter über Fleisch und Fisch bis hin zu Nudeln, Honig und Käse und machen den Markt zum beliebten Treffpunkt.

Was auf dem Grimmaer Frischemarkt angeboten wird, kommt direkt vom Baum oder vom Feld von nebenan. Brauchen Sie noch etwas für den Mittagstisch oder für die Kaffeetafel? Showkoch Robby Höhme lässt sich in die Töpfe schauen und zeigt was aus den Zutaten des Marktes entstehen könnte.

Anzeige
Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here