Verkehrseinschränkungen Muldental-Triathlon

0
1377
Plan: Stadt Grimma

Grimma. Am kommenden Wochenende findet die 14. Auflage des Muldental-Triathlons in Grimma statt. Dann ist die Muldestadt wieder fest in der Hand der Triathleten, diesmal auch erneut ganz im Zeichen der Deutschen Meisterschaften der Jugend und Junioren. Für Anwohner wird die Stadt dann wieder zum Nadelöhr.

Das erste Meisterschaftsrennen startet am Sonnabend um 15.00 Uhr mit dem Wettkampf der weiblichen Jugend B. Anschließend finden alle weiteren Titelrennen statt. Am Sonntag eröffnen die Nachwuchsathleten um 8.45 Uhr den Wettkampftag. Erstmals wird in Grimma die Mixed Team Relay ausgetragen. Anschließend geht es zunächst um 10.10 Uhr für die Frauen der 2. Bundesliga und um 11.15 Uhr für die Mannschaften der Regionalliga auf die Strecke. Das Männerrennen der 2. Bundesliga startet um 12.25 Uhr. Der Startschuss für das abschließende Jedermannrennen im enviaM-light und Bike24-Team-Triathlon fällt um 13.15 Uhr. Entlang der Wettkampfstrecken, zum Schwimmstart am Floßplatz und im Zielareal auf dem Markt können die Zuschauer alle Rennen hautnah miterleben und die Athleten anfeuern. Die letzte Siegerehrung am Sonntag ist für 15.55 Uhr geplant. Für das leibliche Wohl zur Veranstaltung ist gesorgt.

- Anzeige -

Absolutes Halteverbot am 30.06. /01.07.2018 besteht auf der Radstrecke in folgenden Straßen: Nicolaistraße, Nicolaiplatz, Weberstraße, Leipziger Straße (vom Wallgraben bis Weberstraße), Wallgraben, Friedrich-Oettler-Straße, Brückenstraße, Markt, Hohnstädter Straße, Lorenzstraße, Frauenstraße, Köhlerstraße, K.-M.-Str. (von Bahnhofstr. bis G.-Henning-Straße), Vogelberg, Prophetenberg.

Absolutes Halteverbot am 30.06. /01.07.2018 besteht auf der Laufstrecke in folgenden Straßen: Nicolaistraße, Nicolaiplatz, Weberstraße, Gerbergasse, Lange Straße, Markt

- Anzeige -

Die gesamten Wettkampfstrecken sind an den Wettkampftagen für den gesamten Verkehr gesperrt. Für Anwohner der Innenstadt ist eine Zu- und Ausfahrt nur über Pappisches Tor möglich. Hier besteht ebenfalls absolutes Haltverbot auf beiden Straßenseiten. Für die Töpferstraße, Mühlstraße, Baderplan, Luise-Urbaniak-Straße, Paul-Gerhardt-Straße, Klosterstraße und Schlossgasse besteht zusätzlich die Ausfahrt über die Köhlerstraße in Richtung Prophetenberg und eine Einfahrt über die Wurzener Straße, Fr.-Oettler-Straße, Brückenstraße zu bestimmten Zeiten.

Die Bushaltestelle am Nicolaiplatz wird an diesem Wochenende während der Wettkämpfe an die Haltestelle stadteinwärts in der Str. des Friedens (Höhe Rote Schule) und stadtauswärts an die vorhandene Haltestelle Straße des Friedens (Höhe Ärztehaus) verlegt.

- Anzeige -

„Wir hoffen, mit Ihnen als Zuschauer, auf eine erfolgreiche Veranstaltung und bedanken uns im Voraus für Ihr Verständnis wegen der Verkehrseinschränkungen an diesem Wochenende“, sagt Triathlon-Gesamtleiter Hans-Peter Bischoff. Alle Informationen unter www.muldental-triathlon.de

Noch mehr Nachrichten

Symbolbild

Einbruchserie in Wurzen: „Barbara“ übernimmt Ermittlungen

Wurzen. Seit einigen Wochen ist für die Region Wurzen ein nicht unerheblicher Anstieg von Einbruchshandlungen in Wohnraum zu verzeichnen. Verglichen mit dem übrigen Zuständigkeitsgebiet der Polizeidirektion Leipzig, für welches der allgemeine Trend einen Rückgang der...

Grimma: Anhänger kracht in Gegenverkehr

Grimma. Am frühen Donnerstagnachmittag kam es auf der Umgehungsstraße zu einem folgenschweren Unfall. Der Fahrer eines Renault-Transporter samt Anhänger, welcher mit Holzbalken beladen war, war aus Richtung Großbardau kommend, zwischen den Abzweigen Leipziger Straße und...

Mutzschen.de online!

Mutzschen. Viel Arbeit hat es gekostet und entstanden ist eine moderne, informative Seite die wiederspiegelt wie lebendig der Grimmaer Ortsteil ist. Was ist los in Mutzschen - alle Neuigkeiten gibt es direkt auf der Startseite. ...

Weihnachtsmarkt um die Kirche Zschoppach am 30. November

Zschoppach. Am 30. November lädt Zschoppach zum Adventsmarkt unter den Linden ein. Um 15.00 Uhr zieht der Duft von Glühwein, Kinderpunsch, Waffeln, Schokoladenäpfel, Zuckerwatte und Bratwurst vom Grill über den Hof der mächtigen Saalkirche. Kaffee,...

Ju & Me – Jugendliche Mentoren im ländlichen Raum gesucht

Bennewitz. Ju & Me geht Fragen nach, wie unsere Region für junge Menschen attraktiv bleiben kann oder wie Akteure und Akteurinnen in Entscheidungspositionen die Positionen von Jugendlichen besser erkennen und in ihre Arbeit integrieren...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here