Betrunken zu Fall gekommen

Foto: pixabay

Klinga. Vier Fahrradfahrer fuhren sonntag spät abends  in Klinga die Siedlerstraße in Richtung Naunhof.

Der erste Radfahrer (21) stürzte und verletzte sich schwer. Der dahinter fahrende 23-Jährige fuhr über den am Boden Liegenden, stürzte ebenfalls und erlitt dabei auch schwere Verletzungen. Die beiden Zeugen (m.: 22, 26) riefen das Rettungswesen und verständigten auch die Polizei. Die Schwerverletzten mussten in eine Leipziger Klinik gebracht werden. Beide hatten 1,48 bzw. 1,74 Promille intus. Die jungen Männer haben sich wegen Trunkenheit im Verkehr zu verantworten. An den Rädern entstand ein Schaden in Höhe von etwa 100 Euro.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here