Gemeinschaftsunterkunft Borsdorf wird vorübergehend stillgelegt

0
208
Symbolbild/pixabay

Borsdorf. Aufgrund rückläufiger Flüchtlingszahlen, hat sich die Landkreisverwaltung mit dem Betreiber auf die vorübergehende Stilllegung der Gemeinschaftsunterkunft (GU) Borsdorf geeinigt.

Die dort untergebrachten Asylbewerber werden bis Ende Juni auf andere Unterkünfte im Landkreis verteilt. „Dabei wurden alle uns zur Verfügung stehenden Informationen bzgl. Schulbesuch, Arbeit, Integrationsmaßnahmen, etc. in die Entscheidung mit einbezogen.“ heißt es seitens des Landratsamtes

- Anzeige -

Bei der GU Borsdorf handelt es sich um die einzige Wohncontaineranlage, die der Landkreis zur Unterbringung von Asylbewerbern nutzte. Die Kapazität der Unterkunft betrug 120 Plätze und war in den letzten Monaten nicht mehr voll ausgelastet.

Noch mehr Nachrichten

Foto: Stadt Grimma

Adventszeit im Museum Göschenhaus

Grimma. Auch im Göschenhaus ist zu Weihnachten einiges los. Weihnachtliche Plätzchenbäckerei mit Kindern: Das Göschenhaus bietet auch in diesem Jahr wieder seine „Weihnachtliche Plätzchenbäckerei“ an, wozu viele Kinder in der Weihnachtszeit erwartet werden. Hier können...
Foto: Stadt Borna

Borna: Adventszeit ist Weihnachtsmarktzeit

Borna. Von Sonnabend, dem 30. November bis zum vierten Advent (22. Dezember) öffnet der diesjährige Bornaer Weihnachtsmarkt seine Pforten. Die offizielle Eröffnung durch Oberbürgermeisterin Simone Luedtke findet um 30. November um 14.30 Uhr statt. Mit...

Bundesweite Sternfahrt von ca. 5.000 Traktoren nach Berlin mit Kundgebung am Brandenburger Tor

Berlin/Grimma. Am 26.11.2019 findet von 12.00 bis 15.00 Uhr in Berlin vor dem Brandenburger Tor eine Demonstration von „Land schafft Verbindung“ statt. Erwartet werden ca. 5.000 Traktoren und 10.000 Demonstranten, darunter auch viele Landwirte...

Humorvolles „Gekritzel“ aus Grimma für die liebe West-Verwandtschaft

Grimma. Zum 30. Jahrestag des Mauerfalls erinnert das Oldenburger Institut für sprachliche Bildung mit einem ganz besonderen Zeitzeugnis an die Jahrzehnte, in denen der Osten und der Westen Deutschlands getrennte Wege gingen. Unter dem Titel...
Symbolbild

Einbruchserie in Wurzen: „Barbara“ übernimmt Ermittlungen

Wurzen. Seit einigen Wochen ist für die Region Wurzen ein nicht unerheblicher Anstieg von Einbruchshandlungen in Wohnraum zu verzeichnen. Verglichen mit dem übrigen Zuständigkeitsgebiet der Polizeidirektion Leipzig, für welches der allgemeine Trend einen Rückgang der...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here