Zwei Verletzte nach Kreuzungscrash

0
2341
Foto: Sören Müller

Großsteinberg am See. Sonntagnachmittag kam es an der örtlichen Ampelkreuzung S49/Am Sauwinkel zu einem schweren Unfall.

Ein Ford Transporter kam aus Richtung Großsteinberg mit der Absicht an der Ampelkreuzung nach links in Richtung Pomßen abzubiegen. Er übersah aber offenbar die Vorfahrt des aus Richtung Naunhof kommenden VW Passat, der Richtung Großsteinberg unterwegs war.

Anzeige
Foto: Sören Müller

Es kam zum Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge. Die beiden Insassen wurden durch den Unfall so schwer verletzt dass beide in eine Klinik gebracht werden mussten. Die beiden Insassen des Transporters blieben weitgehend unverletzt, die Beifahrerin musste aber auch ärztlich versorgt werden. Ersthelfer kümmerten sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Auch zwei Maschinen der MTBS Sachsen – (Motorrad Touren Blocker Staffel Sachsen) beteiligten sich an der ersten Maßnahmen vor Ort, sie waren zufällig gerade dort unterwegs.

Foto: Sören Müller

Die Freiwilligen Feuerwehren aus Großsteinberg und Klinga kamen zum Einsatz, stellten Brandschutz sicher und kümmerten sich gemeinsam mit der Polizei um die Absicherung der Unfallstelle.

Foto: Sören Müller

Außerdem halfen die Einsatzkräfte bei der Beräumung der Unfallstelle und neutralisierten auslaufende Betriebsstoffe. Zur genauen Unfallursache ermittelt nun der Verkehrsunfalldienst der Polizei. Die Kreuzung war zeitweise vollgesperrt.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here