Anrudern bei Kaiserwetter in Grimma

0
161
Foto: Detlef Rohde

Grimma. Besser hätte der Start in die Rudersaison nicht beginnen können. Bei frühsommerlichen Temperaturen und Kaiserwetter konnten die Mitglieder des Grimmaer Rudervereins den Frühling begrüßen.

Lange genug war sie ja auch, die Winterpause. Mit einer Mitgliederversammlung, bei der der Vorstand für das Jahr 2017 entlastet wurde, ging es um neun Uhr im Vereinshaus los. Die Vereinsvorsitzenden Hubertus von Below und Sepp Hoffmann konnten gleich zu Beginn drei Neumitglieder begrüßen, darunter zwei junge Frauen, so dass zumindest der Wunsch nach einem Wettkampfvierer mit Damen wahr werden könnte.

Foto: Detlef Rohde

Bei einem Schnupperrudern zeigten sich die Neuen begeistert. Nicht nur die Möglichkeit, die eigene Stadt mal aus einer Perspektive zu sehen, die man so nur vom Wasser aus sieht, sondern auch der Spaß Wassersport ohne nass zu werden treiben zu können, dürfte dabei eine große Rolle gespielt haben. Nach dem Rudern hieß es dann Boot putzen, bevor es auf die neue Terrasse des Vereins ging, auf der die Grillsaison 2018 eröffnet wurde.

Anzeige
Foto: Detlef Rohde

Wer Interesse hat, sich den Ruderern anzuschließen, ist herzlich Samstags um 9 Uhr in das Bootshaus des Vereins eingeladen. Die Kleidung sollte dem jeweiligen Wetter und den Vereinsfarben (grünes Oberteil und schwarze Hose) angepasst sein.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here