Wilhelm Busch – Einladung in die Poetendimension

Uta Hauthal mit Wilhelm Busch in der Reihe Freitags im Crostigall

0
63
Foto: Burkhard Schade/Ringelnatzverein

Wurzen. Ringelnatz verehrte Wilhelm Busch sehr. Möglicherweise gehörten Max und Moritz und andere Geschichten schon zur Kindheit des Poeten.

Ringelnatz würdigt Busch aber als verwandten und als großen Künstler. Zum 100. Geburtstag 1932 schrieb er ihm das Gedicht „Meister Busch“. Und je mehr wir von ihm lasen/Und je länger, – desto leiser/Trat ein großer Künstler, /Trat ein sonnig-ernster, weiser/Großmensch aus dem grünen Busch. Die Dresdner Künstlerin Uta Hauthal hat sich die ewig jungen Bilder und Texte von Busch vorgenommen. Wilhelm Busch dem Vergessen zu entwinden und ihn aus heutiger Sicht wieder zu entdecken ist Anliegen ihres Programms.

- Anzeige -

Am Fraeitag, dem 13. April, ist es der Reihe Freitag im Crostigall 14  ab 19 Uhr im Ringelnatzhaus zu erleben. Gemeinsam mit der Pianistin Uta Fehlberg bietet sie ihre ganz spezifische Busch-Sicht an, hochaktuelle Betrachtungen über Spießertum, Künstlerattitüde, soziale Missstände und vieles mehr … Im Fokus steht das 1883, im Geburtsjahr von Ringelnatz, erstmals erschienen Opus „Balduin Bählamm, der verhinderte Dichter“. Von hier aus bewegen sich die Künstlerinnen munter durch die Welt des Poeten, die es ja im Vergleich zu uns recht gut zu haben scheinen: „Im Durchschnitt ist man kummervoll/ Und weiß nicht, was man machen soll. -/ Nicht so der Dichter. Kaum mißfällt/ Ihm diese altgebackne Welt,/ So knetet er aus weicher Kleie/ Für sich privatim eine neue/ Und zieht als freier Musensohn/ In die Poetendimension …“ Für Wohlklang, Leckerei und gutes Klima sorgt dabei wie immer der Ringelnatz-Verein.

Noch mehr Nachrichten

Foto: Stadt Grimma

Adventszeit im Museum Göschenhaus

Grimma. Auch im Göschenhaus ist zu Weihnachten einiges los. Weihnachtliche Plätzchenbäckerei mit Kindern: Das Göschenhaus bietet auch in diesem Jahr wieder seine „Weihnachtliche Plätzchenbäckerei“ an, wozu viele Kinder in der Weihnachtszeit erwartet werden. Hier können...
Foto: Stadt Borna

Borna: Adventszeit ist Weihnachtsmarktzeit

Borna. Von Sonnabend, dem 30. November bis zum vierten Advent (22. Dezember) öffnet der diesjährige Bornaer Weihnachtsmarkt seine Pforten. Die offizielle Eröffnung durch Oberbürgermeisterin Simone Luedtke findet um 30. November um 14.30 Uhr statt. Mit...

Bundesweite Sternfahrt von ca. 5.000 Traktoren nach Berlin mit Kundgebung am Brandenburger Tor

Berlin/Grimma. Am 26.11.2019 findet von 12.00 bis 15.00 Uhr in Berlin vor dem Brandenburger Tor eine Demonstration von „Land schafft Verbindung“ statt. Erwartet werden ca. 5.000 Traktoren und 10.000 Demonstranten, darunter auch viele Landwirte...

Humorvolles „Gekritzel“ aus Grimma für die liebe West-Verwandtschaft

Grimma. Zum 30. Jahrestag des Mauerfalls erinnert das Oldenburger Institut für sprachliche Bildung mit einem ganz besonderen Zeitzeugnis an die Jahrzehnte, in denen der Osten und der Westen Deutschlands getrennte Wege gingen. Unter dem Titel...
Symbolbild

Einbruchserie in Wurzen: „Barbara“ übernimmt Ermittlungen

Wurzen. Seit einigen Wochen ist für die Region Wurzen ein nicht unerheblicher Anstieg von Einbruchshandlungen in Wohnraum zu verzeichnen. Verglichen mit dem übrigen Zuständigkeitsgebiet der Polizeidirektion Leipzig, für welches der allgemeine Trend einen Rückgang der...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here