Gewerbeverein Frohburg startet Adventsaktionen

0
1006

Frohburg. Online-Adventskalender und Glühweinverkauf auf dem Weihnachtsmarkt. Es handelt sich um eine echte Premiere. Die Mitglieder des Gewerbevereins Frohburg haben einen Adventskalender für die Menschen ihrer Stadt und deren Ortsteile gefüllt – und zwar im Internet. Unter http://bit.ly/kalfrohburg kann man nun jeden Tag ein Fenster öffnen. Frohburg. 24 Tage lang, so verspricht der Gewerbeverein, sollen die Besucher des Online-Adventskalenders eine Überraschung erleben. Das können vorteilhafte Angebote oder Services der Vereinsmitglieder sein. Aber auch mit praktische Tipps, Rezepte, Spiele und Unterhaltsames sind dabei. Den Beginn macht eine regionale Tageszeitung am 1. Dezember. „Die Idee hatte unser Vorsitzender, Rainer Musch“, klärt Torsten Wünsche von der Leipziger Volksbank auf. „Im Oktober fragte er mich, ob wir das umsetzen können.“ Schnell war ein Entwurf erstellt und die Gewerbetreibenden der Stadt griffen die Idee gern auf. Mit Liebe und Einfallsreichtum haben sie gemeinsam ihren Kalender gefüllt. Für Groß und Klein gibt es nun viel zu entdecken. „Wie beim Einkaufsabend im Fackelschein geht es uns auch bei dieser Aktion darum, unseren Kunden etwas Besonderes zu bieten und sie in die Frohburger Geschäfte zu locken“, sagt Rainer Musch. Beim Einkaufen in den Läden der Stadt gäbe es Vielfalt, kurze Wege und persönliche Beratung aber keine Versandkosten und keine Wartezeiten. Auch im Gewährleistungsfall sei ein Ansprechpartner vor Ort Gold wert. Jeden Tag wird ein neues Fenster freigeschaltet. Wer keines verpassen möchte, kann Fan der Facebookseite des Gewerbevereins (fb.com/GewerbevereinFrohburg) werden, wo täglich auf das aktuelle Türchen hingewiesen werden soll. Darüber hinaus engagieren sich viele der Gewerbevereinsmitglieder stundenweise beim Adventsverkauf von Glühwein, Tee, Kinderpunsch und Rostern für einen guten Zweck. Zwischen dem 30.11. und dem 11.12. ist ein Büdchen des Gewerbevereins auf dem Frohburger Markt montags bis freitags von 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet. Während des Weihnachtsmarkts, welcher vom 12. Dezember bis zum 13. Dezember stattfindet, betreiben die Geschäftsleute der Stadt sogar bis 20.00 Uhr ihren Verkausfsstand. Diese traditionelle Benefizaktion hilft bei der Finanzierung des Weihnachtsmarktes. „Freunde einer guten Tasse Glühwein sollten unbedingt am Sonntag, dem 13. Dezember unseren Adventskalender öffnen“, verrät der Vereinsvorsitzende. Vorfreude, schönste Freude – Frohburg im Advent.

Quelle: Pressemitteilung

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here