Schwerer Unfall bei Brandis – Vier Verletzte

0
3655
Schwerer Unfall bei Brandis Foto: Sören Müller

Brandis/Naunhof. Samstagabend wurden die Feuerwehren aus Threna, Belgershain und Naunhof zu einem Verkehrsunfall der sich zwischen Threna und Belgershain auf der S43 ereignet haben sollte alarmiert. Wie in der Überschrift zulesen sollte sich der Einsatzort noch ändern.

Bei dem Verkehrsunfall auf der S43 am Abzeig Richtung Brandis und Kleinsteinberg wurden laut Aussage der Feuerwehr vier Personen verletzt und rettungsdienstlich versorgt. Ein VW Passat und ein Skoda Octavia krachten im Kreuzungsbereich aus bislang unbekannten Gründen zusammen. Vermutlich hatte einer der beiden einen groben Vorfahrtsfehler begangen. Ersthelfer und Rettungsdienst konnten die Insassen beider Fahrzeuge noch vor Eintreffen der Feuerwehren befreien, die allerdings für den Bereich Brandis eigentlich auch gar nicht zuständig waren und mehrere Kilometer Anfahrt hatten.

Anzeige

Wie wir erfuhren hatte ein automatisches Notrufsystem eines der Fahrzeuge der Leitstelle die Unfallstelle automatisch übermittelt, die erste Eintreffende Feuerwehr zwischen Belgershain und Threna konnte jedoch keinen Unfall an besagter Stelle feststellen. Durch Anrufer war mittlerweile aber auch der Unfall bei Brandis der Leitstelle bekannt, sodass die alarmierten Kräfte direkt per Funk zur neuen Einsatzstelle geordert worden.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here