Jetzt wird´s frostig! Winter dreht die Temperaturschraube nach unten

0
509
Symbolbild/pixabay

Sachsen. Der Winter legt zum Ende nochmal richtig los und bringt vorallem strengen Frost.

Schon am Freitag klettern die Temperatur nur noch knapp über den Gefrierpunkt und bleibt zwischen -2 und 1, im Bergland zwischen -5 und -2 Grad. Dabei weht schwacher bis mäßiger Nordostwind. In der Nacht zum Samstag bleibt es trocken. Die Temperatur gehen auf Werte zwischen -5 und -7, im Bergland vor allem in Gebieten mit Schneedecke bis -11 Grad zurück.

- Anzeige -

Der Samstag ähnelt sich von den Bedingungen her dem Freitag aber in der Nacht zum Sonntag kühlt die Luft bei nur geringer Bewölkung deutlich ab. Somit werden Tiefsttemperaturen zwischen -8 und -12, im Bergland bis -16 Grad erwartet. Der Wind weht weiterhin schwach bis mäßig aus Nordost.

Am Sonntag erwartet uns wieder ein sonniger und trockener Wintertag allerdings mit Dauerfrost. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Nordost und die Temperatur steigt auf -5 bis -2, im Bergland je nach Höhenlage auf -8 bis -4 Grad. Auch die Nacht zum Montag wird frostig. Die Temperatur geht auf -9 bis -13, im Bergland teils unter -15 Grad zurück.

- Anzeige -

Erst Ende nächster Woche sieht der Trend einen langsamen Anstieg der Temperaturen entgegen.

Noch mehr Nachrichten

Jugend probt Ernstfall

Grimma. Samstagvormittag war die Jugendfeuerwehr Grimma im Autohaus Linke in den Gerichtswiesen zu einer Einsatzübung. (Mit Video)Mit der Unterstützung aktiver Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Grimma und Hohnstädt wurde in einem Lagerraum ein Brand simuliert...

Erst Kaiserwetter – danach kräftige Gewitter

Das Wochenende verspricht frühsommerlich warm zu werden, mit dem Sömmerchen steigt aber auch wieder das Gewitterrisiko.Am Samstag gibt es Sonne satt und die Temperaturen steigen auf frühsommerliche  Höchstwerte von 21 bis 24 Grad. Am...

Vollsperrung: Neue Leitungen für Großbardau

Großbardau. Ab Montag wird im Grimmaer Ortsteil Großbardau die Angerstraße voll gesperrt, teilte die Stadtverwaltung mit.In der Zeit vom 20. Mai bis 30. Oktober werden demnach neue Abwasser- und Trinkwasserleitungen verlegt. Die Arbeiten erfolgen...

Kandidaten stellen sich vor: Ute Kniesche

Grimma. Ute Kniesche von den "Freien Wählern- Bürgerbewegung für Grimma" stellt sich für die Stadtratwahl vor:Name: Ute Kniesche Kandidatur: Kreistag, Unabhängige Wählervereinigung, Stadtrat Grimma, Freie Wähler Grimma, Ortschaftsrat Nerchau, Wählervereinigung Nerchau Alter: 58 Jahre alt Beruf/Ehrenamt: Selbstständige...

Kandidaten stellen sich vor: Klaus-Dieter Tschiche

Grimma. Klaus-Dieter Tschiche von der SPD stellt sich für die Stadtratwahl vor:Name: Tschiche, Klaus-Dieter Partei/Vereinigung: SPD Alter: 78 Beruf/Ehrenamtliche Tätigkeit: Rentner Wohnort: Am Wespengrund 32, 04668 Grimma Kandidatur (Stadtrat/Kreistag): Stadtrat/KreistagWieso sollen die Grimmaer Sie wählen? "Ausgleich, Toleranz und Sachlichkeit sind...
Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here