Ins Wurzener Sonnenstudio eingebrochen – Täter dingfest gemacht

0
1017

Wurzen. Eine 61-jährige Hinweisgeberein teilte der Polizei mit, dass unbekannte Täter versuchten, in ein Sonnenstudio einzubrechen. Die Beamten waren sehr schnell mit mehreren Einsatzwagen vor Ort und konnten hier drei männliche Personen auf frischer Tat stellen. Ein 27-Jähriger stand unmittelbar neben dem Eingang. Eine zweite männliche Person (31) versuchte, sich hinter einer Mülltonne zu verstecken. Er hatte Einbruchswerkzeug bei sich. Ein 26-jähriger Tatverdächtiger wurde in einer Nebenstraße in einem Audi A 6 festgestellt. Frische Einbruchsspuren waren an der Eingangstür sichtbar. Die Besitzerin des Sonnenstudios kam vor Ort. Ein Stehlschaden war nicht zu verzeichnen. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1.000 Euro. Der Pkw wurde durchsucht. Es wurden szenetypische betäubungsmittelähnliche Gegenstände aufgefunden. Zwei der Tatverdächtigen standen unter Einfluss von Betäubungsmitteln und hatte kleinere Mengen bei sich. Gegen diese beiden wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und dem Besitz eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.

Anzeige

Weitere Nachrichten

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here